Razer kündigt DeathAdder BlackEdition an

Razer Logo klein 
Mit der DeathAdder BlackEdition bringt Razer eine Neuauflage der beliebten Gaming-Maus auf den Markt. Durch und durch schwarz zeigt sich der Nager in der BlackEdition. Für noch mehr Komfort stattet Razer den Nager mit neuen rutschfesten gummibeschichteten Seitenteilen aus um die Griffigkeit der Maus zu verbessern. Die technischen Innereien belässt Razer alt bekannt. Neben dem 3500 DPI 3.5G Infrarotsensor ist die DeathAdder BlackEdition mit 1000 Hz Ultrapolling, fünf Tasten und On-The-Fly-Sensitvity ausgestattet.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Technische Daten laut Razer
  • 3.500 dpi Razer Precision™ 3.5G Infrarotsensor
  • 1.000 Hz Ultrapolling™ / 1 ms Reaktionszeit
  • 5 frei programmierbare Hyperesponse™-Tasten
  • On-The-Fly Sensitivity™
  • 60 - 120 IPS (Inches Per Second) Tracking und 15 G Beschleunigung
  • Geräuschfreie Ultraslick™ Gaming-Gleitfüße
  • Goldbeschichteter USB-Anschluss
  • 2,1 m langes, umflochtenes Kabel
  • Seiten mit rutschfestem Gummiüberzug
  • Ungefähre Größe (BxHxT): 128 x 70 x 42,5 mm

Als Preis gibt Razer 59,99 Euro für DeathAdder als BlackEdition an, im Technic3D Preisvergleich ist die BlackEditon bisher nicht gelistet. Der offizielle Marktstart ist für den kommenden Februar angesetzt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.