Wireless Touch Keyboard K400 - Wohnzimmertastatur von Logitech

Logitech bringt eine Tastatur für Sofasurfer auf den Markt.

(*klick* zum Vergrößern)


Das neue Wireless Keyboard K400 von Logitech wurde gezielt für Anwender entwickelt, die ihren Rechner an ein Fernsehgerät anschließen möchten, um die Multimediainhalte auf einem größeren Bildschirm genießen zu können, so der Hersteller. Logitechs neue Wohnzimmertastatur verfügt über ein integriertes Touchpad mit einer Diagonale von knapp neun Zentimetern (3,5 Zoll). Mit einer Funkreichweite von bis zu zehn Metern, dank 2,4-GHz-Funktechnologie, soll sich der am Fernseher angeschlossene Rechner bequem vom Sofa aus steuern lassen. Besonderen Wert hat der Hersteller, laut eigener Aussage, auf eine sehr einfache Einrichtung der Tastatur gelegt. So soll eine komplizierte Software- Installation und -Konfiguration komplett entfallen. Der mitgelieferte Empfänger mit Unifying-Technologie muss lediglich an einen USB-Port angeschlossen werden, danach soll das Wireless Keyboard auch schon einsatzbereit sein. Am sogenannten Unifying-Empfänger können noch fünf weitere kompatible Geräte mit demselben Empfänger genutzt werden. Das ist besonders praktisch wenn nur wenige USB-Anschlüsse am Rechner vorhanden sind. Die Tasten mit ihrem niedrigen Profil sollen hohen Tippkomfort bieten und dabei kaum Geräusche verursachen. Zudem sollen große, weiße Beschriftungen der Tasten gute Lesbarkeit auch bei wenig Licht garantieren. Ein ganzes Jahr soll die Wohnzimmertastatur ohne lästigen Batteriewechsel auskommen, so der Hersteller.

Das Logitech Wireless Touch Keyboard K400 soll noch im August 2011 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro verfügbar sein. Im Technic3D Preisvergleich ist es zu einem Preis von rund 31 Euro gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.