CeBIT 2012 – Thermaltake zeigt Level 10 M Maus

thermaltake
In Partnerschaft mit der BMW Group DesignworksUSA hat Thermaltake die Level 10 M Gaming-Maus entwickelt. Auf der CeBIT bekommen interessierte nun den neuen High-Tech-Nager live zu sehen.

Die Level 10 M Maus stellt die passende Peripherie zum gleichnamigen Design Gaming-Gehäuse. Dabei soll die Maus, wie auch das Gehäuse, durch den innovativen Ansatz punkten und qualitativ keine Wünsche offen lassen.

Thermaltake Level10M CeBIT12


Basierend auf einem verstellbaren Aluminiumskelett lässt sich der Mausrücken mittels einer Stellschraube in der Höhe und dem Neigungswinkel anpassen. Damit soll jeder Anwender die Level 10 M perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen können. Technisch setzt Thermaltake auf einen Lasersensor mit 8.200 DPI. Weiter stehen dem Anwender elf programmierbare Tasten und ein 128 KB großer Onboardspeicher für Profile zur Verfügung. Weiter hinaus lassen sich vier Bereiche der Maus mit verschiedenen Beleuchtungseffekten in Szene setzen.

Zur Verfügbarkeit und Preisen machte Thermaltake keine Angaben.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.