ZOWIE zeigt EC1/EC2 eVo Pro-Gaming-Maus

Zowie setzt bei der EC eVo Gaming-Maus wieder auf den bewährten ADNS-3090 Sensor, der keine Mausbewegungen automatisch korrigiert beziehungsweise "glättet", sondern dem Spieler die volle Kontrolle lässt.

Eine Software sucht der ambitionierte Spieler bei der ZOWIE EC eVo Maus vergebens, denn die Einstellungen erfolgen lediglich über das jeweilige Optionsmenü im Spiel. Nach dem einstecken des USB-Steckers, muss nur die DPI Zahl an der Unterseite eingestellt werden, die mit 450, 1.150 oder 2.300 DPI vordefiniert ist. Die Abtastrate kann zwischen 125, 500 oder 1.000 Hz eingestellt werden, die Lift-off-Distanz beträgt 1,5mm. Das Mausrad mit optischer Abtastung zeigt über farblich gestaltete LEDs die eingestellte DPI-Zahl an. Ansonsten bleibt die Rechtshänder-Maus optisch eher im funktionellen Bereich.



Das Mauskabel ist mit 2m ausreichend dimensioniert und die 5-Tasten-Maus selbst wiegt knapp 100 Gramm. Sie wird in zwei Größen angeboten, die EC1 ist hierbei mit 128 x 43 x 62-70 mm die etwas größere Variante. Die Abmessungen der EC2 betragen 120 x 40 x 58-65 mm.

Die schwarze ZOWIE EC1 eVo Pro-Gaming-Maus, beziehungsweise ZOWIE EC2 eVo, sind ab sofort zu einem Preis von je 59,90 Euro bei Caseking erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.