Computex 2013: Corsair zeigt drei neue Tastaturen und zwei neue Mäuse

Corsair zeigt auf der Computex 2013, mit ihren neuen Tastaturen der Vengeance Serie und mit der neuen Raptor 30 und Raptor 40 Gaming Maus, ihre neuen Produkte im Gaming-Bereich.

Im März zeigte Corsair bereits die K70 und schaffte damit eine rot beleuchtete und sensible Tastatur für Gamer. Nun gibt es zwei weitere Modelle, welche die Serie mit einem anderen Tastengefühl ergänzen sollen. Sie kommen mit Cherry MX Blue- und Cherry MX Brown-Tastenschaltern, bei denen ein höherer Tastendruck erforderlich ist. Beide Tastaturen sind ein einem robusten und mattem, Graublau gefärbtem Aluminium und werden zudem blau beleuchtet. Jede Taste kann bei der Beleuchtung einzeln programmiert werden. Die Tastaturen kommen wie immer mit einem vollständigen Key Rollover und Abtastraten mit bis zu 1.000 MHz für exakte Befehle in Spielen. Die neuen K70 Tastaturen werden ab Juli für knapp 129,399 Dollar erscheinen.



Die Vengeance K65 Tastatur ist eine kompakte Gaming-Tastatur von Corsair. Der Ziffernblock an der Seite wurde weggelassen, jedoch die Tastenabstände wurden beibehalten, um das alte Gaming Erlebnis auch auf einer kleineren Tastatur aufrecht zu erhalten. Sie ist wie die K70 mit Cherry MX Red-Tastenschaltern, volständigen Key Rollover und Anti Ghost für die komplette Tastenmatrix ausgestattet. Das Kabel ist für den einfachen Transport leicht abnehmbar. Die K65 wird ab Juli für 89,99 Dollar erhältlich sein.



Eine weitere Tastatur im Sortiment ist die Raptor K50 welche die gleichen Features wie die K70 bietet, jedoch auch mehr vorzuzeigen hat. Sie kommt mit einem integriertem Makro Speicher und einer anpassbaren, aus 16,8 Millionen Farben auswählbaren, Hintergrundbeleuchtung. Die 18 programmierbaren Tasten und bis zu 54 Makros sind in drei Adressbereichen eingeteilt, um die höchst mögliche Gamerfreundlichkeit zu gewährleisten. Außerdem befinden sich sechs Multimediatasten und eine Sperrknopf für die Windowstaste mit an Board. Die Raptor K50 wird ab Juli für 99,99 Dollar auf dem Markt erhältlich sein.



Die M40 Gaming Maus von Corsair bietet einen für Spieler optimierten Sensor namens Avago ADNS-3090 mit 4000 DPI für eine schnelle Reaktionszeit. Das Design wurde für Rechtshänder ausgelegt. Einstellbare Gewichtsstufen sowie sieben Programmierbare Tasten runden das Gamingerlebnis ab. Gamer können zwischen einer hohen Sensorauflösung und einer niedrigen Auflösung schnell umschalten. Die M40 Gaming Maus bekommt man in den nächsten Wochen für 59,99 Dollar.



Die letzte im Bunde ist die M30 Gaming Maus von Corsair. Sie kommt mit den selben Features wie die M40 daher, hat allerdings nur sechs programmierbare Tasten. Der DPI-Wechsel kann vom Anwender während des Spiels ebenso gewählt werden, der auch optisch über eine LED-Anzeige sichtbar gemacht wird. Die Maus wurde mit einem rutschfesten Soft-Touch Oberfläche versehen und ist in den nächsten Wochen für knapp 49,99 Dollar im Handel zu finden.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.