CES 2014: Corsair Raptor K40 Tastatur und Raptor M45 Maus

Corsair erweitert das "Raptoren-Portfolio um die Raptor K40 Tastatur und Raptor M45 Maus.

Die Raptor K40 Gaming-Tastatur bietet eine anpassbare RGB-Hintergrundbeleuchtung und einen integrierten Makro-Speicher. Sechs Tasten sind dabei programmierbar und insgesamt 18 Funktionen können in drei separate Adressbereiche eingefügt werden. Wie es sich für eine Gaming-Tastatur gehört ist Anti-Ghosting bei der K40 kein Thema. Wer bei Gaming-Tastaturen nicht auf Multimedia-Funktionen verzichten möchte, so kann die K40 auch hier Tasten zum Abspielen von Musik und Videos vorweisen.



Die Gaming-Tastatur Raptor K40 ist ab Januar erhältlich. Der Preis beträgt 69,99 Euro.


Die optische Gaming-Maus Raptor M45 verfügt über ein leichteres und schlankeres Gehäuse als noch die Corsair M65 und M60.

Der optimierte Sensor Pixart PMW3310 soll mit 5.000 DPI überzeugen. Das Design ist für Rechtshänder konzipiert, wobei eine Soft-Touch-Oberfläche aufgezogen wurde. Die Raptor M45 bietet weiterhin einstellbare Gewichtsstufen und sieben programmierbare Tasten mit Makros.



Die Gaming-Maus Raptor M45 ist ab Januar erhältlich. Der Preis beträgt 54,99 Euro.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.