Computex: ROCCAT Tyon Gaming-Maus

ROCCAT zeigte auf der Computex seine Tyon Gaming-Maus mit besonderem Buttonlayout.

Insgesamt 16 Tasten prangern an der Tyon Maus, wobei sich zwei hervorheben. Der X-Celerator, ein Analog-Schalter welcher mit dem Daumen genutzt wird und beispielsweise bei Battlefield 4 die Steuerung von Fahrzeugen erleichtert. Dann der Fin-Switch, ein nach links und rechts umlegbarer Schalter hinter dem Mausrad. Mit dem Mittelfinger kann so zuvor von der Tastatur übertragene Befehle Blitzschnell nutzen. Zwei Jahre Entwicklungszeit verbrachte Roccat um die Ergonomie der Maus sicherzustellen.



Über den PRO AIM (R3) Lasersensor sind bis zu 8200 DPI machbar, sofern von einem Spieler dies bevorzugt wird.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.