AOC: Neuer USB-Monitor mit 1080p

AOC hat einen neuen USB-Monitor vorgestellt, der in den USA 199 US-Dollar kostet. Das Display wird via USB 3.0 mit Notebooks oder Desktop-PCs verbunden und löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Dabei verfügt der AOC E1659FWUX-PRO über 15,6 Zoll Diagonale.

Der Hersteller erwähnt, dass der Monitor die Display-Link-Technik unterstütze und eine Helligkeit von 300 cd/m2 aufweise. Es handelt sich um AOCs ersten USB-Monitor überhaupt, der mit 1080p aufwartet. Dabei bezieht der Monitor sowohl seinen Strom über USB als dass er auch das Bildsignal auf diese Weise weiterleitet. Weitere Kabel sind also nicht mehr nötig. Das Display ist sowohl an Windows-PCs als auch an Macs verwendbar.

Dank seines Ständers kann der brandneue AOC E1659FWUX-PRO auch im Pivot-Modus genutzt werden. Als Kontrast gibt der Hersteller 500:1 an. Die Maße betragen wiederum 252 x 252 mm. Als Reaktionszeit sind 11 ms (GtG) gennant - für Gamer ist der USB-Monitor also weniger geeignet aber wohl auch nicht gedacht.



Der AOC E1659FWUX-PRO zeigt 1080p bei 60 Hz an. In den USA ist der Monitor wie bereits erwähnt ab beute für 199 US-Dollar zu haben. Über einen Release in Deutschland verrät AOC in seiner Pressemitteilung leider noch nichts.
Veröffentlicht:

Kategorie: Monitore
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.