AOC 2330V+: Neuer Full-HD TFT

AOC will mit seinem neuen Modell der Fashion Wide Serie den Markt der Flachbildschirme aufmischen. Der neu vorgestellte 2330 V+ besitzt eine Bildschirmdiagonale von 58 cm, was 23 Zoll entspricht. Dabei soll der 2330V+ in glänzend schwarzer Piano-Lack-Optik gehalten für folgenden Einsatzbereiche besonders gut geeignet sein: Surfen im Internet, Filme, Spiele und Videokonferenzen. In puncto Multimediaeinsatz soll das 16:9 Format dem Monitor zugutekommen. Ob für Office-Anwendungen oder die Entspannung zwischendurch, das Widescreen-Display 2330V+ wurde laut AOC für die unterschiedlichsten Ansprüche entwickelt. An Eingängen stehen ein analoger D-Sub-RGB- und ein digitaler DVI-D Anschluss (HDCP-kompatibel) zur Verfügung. Eine Tiefe von lediglich 22 mm soll dafür sorgen das auch kleine Schreibtische zum Aufstellen des 2330V+ ausreichend Platz bieten.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Der Monitor setzt auf die Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Zum Einsatz kommt ein TN-Panel ohne LED-Hintergrundbeleuchtung. Das Kontrastverhältnis (dynamisch) beträgt 30.000:1, einen statischen Wert gibt AOC nicht an. Der maximal erreichbare Helligkeitswert liegt bei 300 Candela pro Quadratmeter und der Blickwinkel sowohl horizontal als auch vertikal bei 160 Grad. Auch die Reaktionszeit kann sich mit 5 Millisekunden (grey-to-grey) sehen lassen. Der Flachbildschirm verfügt zudem über die Dynamic Colour Boost-Technologie (DCB): Diese soll die Farben optimieren, wodurch zum Beispiel Hauttöne viel natürlicher wirken oder ein wolkenfreier Himmel in kräftigem Blau strahlt. Die Bildschirmeinstellungen können komfortabel und intuitiv über den Navigations-Key variiert werden. Nach Belieben, kann dafür aber auch die sogenannte i-Menü-Software vom Anwender genutzt werden. Diese soll es ermöglichen, beispielsweise Kontrast oder Helligkeit per Mausklick auf die farbigen Bildeinstellungssymbole anzupassen.

Anschlüsse für HDMI oder DisplayPort sind nicht mit an Bord. Die Leistungsaufnahme gibt AOC unter 58 Watt an. AOC will den 2330V+ in der zweiten Aprilhälfte auf den Markt bringen. Jedoch steht bisher kein Verkaufspreis fest. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf den Monitor.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Monitore
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.