EIZO 24" TFT mit integriertem Farbsensor

Eizo bringt den "CG245W" 24" TFT mit integriertem Farbsensor. Für die optimale Farbwiedergabe verfügt er über einen entsprechend großen Farbraum, der beispielsweise die Farben im Offset-Druck laut Eizo zu mehr als 99% abdeckt.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Maximale Farbgenauigkeit erzielt Eizo durch den eingebauten Swing Sensor. Dazu wird jeder einzelne CG245W exakt auf den jeweils integrierten Sensor abgestimmt. Serienstreuungen, wie sie bei externen Messgeräten vorkommen können, sind somit beim CG245W angeblich ausgeschlossen. Der Gehäuserahmen schützt den Swing Sensor vor Beschädigung und Verschmutzung. Swing Sensor und Digital Uniformity Equalizer (DUE) sollen sich perfekt ergänzen. Letzteres sorgt für exakt übereinstimmende Farben von der Mitte bis an den Bildschirmrand. Und genau dort fährt der Swing Sensor zur Messung aus, um die Kalibrierung für die gesamte Fläche durchzuführen. Die Kalibrierung beherrscht der CG245W über seinen Swing Sensor ohne das Zutun des Anwenders. Selbst der Rechner muss dafür nicht eingeschaltet sein. Einmal programmiert, startet der CG245W die Kalibrierung nachts, während der Mittagspause oder zu anderen individuell festgelegten Zeiten. Die Programmierung erfolgt über den ColorNavigator oder über das OnScreen-Menü. Der CG245W muss anfangs einmal und dann im Jahresrhythmus durch den ColorNavigator mit dem voreingestellten Profil abgeglichen werden. Korrektur von Farbdrift und Helligkeit erfolgt Temperaturgesteuert. Der Monitor bietet einen Kontrast von 850:1, einen Display Port und einen DVI-I-Eingang. Die Helligkeit liegt bei 270 cd/qm.

Der neue CG-Monitor, der eher für Fotografen und Bildbearbeiter von Interesse sein dürfte, ist inklusive Lichtschutzblende und Kalibrierungssoftware, EIZO ColorNavigator ab Mitte Mai zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2.158,- € verfügbar.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.






Veröffentlicht:

Kategorie: Monitore
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.