Apple - Angeblich eigener Fernseher in Planung

Apple arbeitet womöglich an einem eigenem Fernseher, auf Basis des von Apple entwickeltem iOS Betriebssystems. Apple will vermutlich auf die Einführung von Google TV in Europa reagieren, somit wäre Apple in diesem Bereich der Hauptkonkurrent für Google.


Laut der Webseite venturebeat.com arbeitet Apple an einem Flachbildfernseher, der auf das Betriebssystem iOS setzt. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Preise für LCD-Panels in den letzten Monaten deutlich gesunken sind.
Analysten vermuten, dass Apple Ende 2012 oder Anfang 2013 solch einen Fernseher anbieten wird. Außerdem hat Steve Jobs bereits 2010 angedeutet, dass es sinnvoll wäre, die Apple-Technologie in Fernseher zu integrieren. Auch vermuten die Analysten, dass Apple den Fernsehmarkt genauso verändern könnte wie den Handy/-Smartphone Markt mit dem iPhone.

(*klick* zum Vergrößern)

Man muss aber zwischen dem neuen Apple-Fernseher und Apple TV unterscheiden. Denn wie bei einem Fernseher üblich, setzt Apple hier auf Hardware direkt im TV, wobei man bei Apple TV auf eine Set-Top-Box setzt, mit der man beispielsweise Filme und Serien von iTunes oder weitere Internetinhalte auf den Fernseher streamt.

Die Bildschirmdiagonale des Fernsehers soll bei 15 bis 19 Zoll liegen, hiermit würde sich der Fernseher nicht für das Heimkino, sondern eher für All-in-one-PCs eignen. Dank des Betriebssystems iOS wird der Fernseher Apps unterstützen, sodass man unter anderem einen Überblick über seine Termine hat, oder einfach nur im Internet surft, und seine Mails checkt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Monitore
Kommentare: 3
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.