Fritzbox Updates seitens AVM beendet

Laut der Router-Liste von AVM sind mittlerweile alle Sicherheitsupdates zur erkannten Sicherheitslücke in den Umlauf gekommen.

Auch die letzten Modelle, Fritz!box 5188 und Alice 331, sind mit einem Update bedacht worden. Die Alice Router-Modelle erhalten das Update automatisch über den Anbieter, analog zu den Cable Modellen von Kabel Deutschland. Einige Fritzbox Router benötigten sogar keine Updates.

Völlig offen ist hingegen noch ob die Telekom Speedport Router betroffen sind. Bekanntlich werden diese auf AVM-Basis gefertigt. Die Zuständigkeit dürfte jedoch nicht mehr bei AVM liegen, sondern beim Anbieter.
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzwerk Lan/Modem
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.