Intel Core i7 980X Gulftown

Zu sechst an die Spitze!

Seite 11: Fazit

Insgesamt kann Intels neuer Sechskerner durchaus überzeugen und in vielen Bereichen seine Stärken ausspielen. Vor allem Mehrkernoptimierte Anwendungen profitieren deutlich von den Sechs Kernen und 12 Threads des neuen Prozessors, aber auch Ent- und Verschlüsselungsaufgaben gehen dank der Implementierung von AES-NI mit großen Abstand von der Hand, für Leistungsstarke Workstations absolut empfehlenswert. Weniger deutlich kann sich der Core i7 980X im alltäglichen Spieleralltag zeigen. Durch oftmals fehlende Mehrkernoptimierung in diesem Bereich kann sich der starke Sechskerner nicht wirklich absetzen und liegt im Durchschnitt auf dem Leistungsniveau eines Core i7 975, hier ist man mit aktuellen Quadcore-Prozessoren weiterhin gut bedient. Diese Leistung hat natürlich auch ihren Preis, so schlägt der neue Extreme Edition Prozessor mit rund 935 € zu Buche, was den Käuferkreis wohl deutlich einschränkt. Dennoch kann uns der Intel Core i7 980X überzeugen und zeigt Eindrucksvoll was die nahe Zukunft in Punkto Leistung bringen wird.


Bezugsquellen: Intel, Corsair, Noctua und Gigabyte

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.