Tt eSports Black Gaming-Maus

Schwarz, Rot, gut?

Seite 4: Fazit

Mit der Black ist Thermaltake eine durchaus gamertaugliche Maus zum fairen Preis unter 30 Euro gelungen. Neben einer guten Haptik bietet die Black alle grundlegenden Features die man von einer Gamer-Maus erwartet ohne allzu dick aufzutragen. Neben anpassbaren Gewichten denkt Thermaltake hier sogar an eine Stofftasche zum Transport der Black.

Trotz des günstigen Preises muss nicht auf eine gute Verarbeitung und einen präzisen Lasersensor verzichtet werden. Weiter ist positiv anzumerken, dass für einen Betrieb nicht unbedingt die Maus-Software benötigt wird, denn auch ohne Treiber ist die Maus optimal nutzbar.
Am wohlsten fühlt sich die Black unserer Meinung nach auf harten Kunststoffpads. Hier spielt die Black ihre großen Teflon-Gleitpads aus und gleitet leicht dahin. Einzig auf weichen Stoffpads machte uns die Maus sorgen. Hier hatten wir zeitweise das Gefühl das das mittlere Gleitpad wie eine Rasierklinge langsam die Oberfläche unseres Pads abschabt.

Insgesamt ist die Thermaltake Black eine günstige Gamermaus die mit einer soliden Verarbeitung und grundlegenden Features gefällt. Je nach Budget gibt es aber auch andere Alternativen die für einen kleinen Mehrpreis mehr zu bieten haben.


positiv:
negativ:
VerarbeitungKabel zu starr
PräzisionGleitpads zu "scharf" auf Stoff-Mauspads
Gewichte austauschbarNur Rechtshänder
geringer Preismäßige Features




Verarbeitung
95%
Optik
80%
Genauigkeit Office
90%
Genauigkeit Spiele
90%
Tasten
85%
Handhabung
85%
Software
70%
Ausstattung/Handbuch
80%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
85%
Preis
34,90 Euro (Caseking)



award silber blacks


Bezugsquelle: Caseking

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.