Mionix NAOS 3200 Maus im Kurztest

Seite 3: Fazit

Mionix hat mit der NAOS 3200 Gaming-Maus eine solide Maus entwickelt. Die Verarbeitung des Nagers ist gut gelungen und kann sich auch optisch sehen lassen. In Sachen Handling und Technik konnte die Maus ebenfalls überzeugen. Leider können keinerlei Profile abgespeichert werden, dafür lässt sich aber eine individuelle Einstellung in der Maus selbst abspeichern. Da die Software dem Lieferumfang nicht beinhaltet, ist für die eigene Anpassung der Maus ein Internetzugang erforderlich. Für die Maus muss beispielsweise bei Caseking knapp 45,00 Euro (Caseking) auf den Ladentisch gelegt werden, was für die gebotene Leistung in Ordnung ist, aber doch ein wenig mehr Ausstattung, vor allem mit beiliegender Software, durchaus wünschenswert wäre. Die NAOS 3200 Gaming-Maus erhält von der Technic3D Redaktion eine Kaufempfehlung.

positiv:
negativ:
Designes können keine Profile abgelegt werden
interner Speicherkeine Software-CD im Lieferumfang
Schnelligkeit
Präzision


Verarbeitung
100%
Optik
85%
Genauigkeit Office
95%
Genauigkeit Spiele
95%
Tasten
85%
Handhabung
80%
Software
75%
Ausstattung/Handbuch
60%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
84%
Preis
rund 45,00€ (Caseking)


award bronze blacks


Bezugsquelle: Caseking.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.