SteelSeries Sensei

Meisterhaft gut?

Seite 4: Fazit

Mit der Sensei ist SteelSeries wieder einmal eine gut durchdachte Maus gelungen. Zwar bedient sich SteelSeries an der Ergonomie der Xai und verändert nur das Mausrad und die Oberfläche, doch kann die Sensei einiges an Detailverbesserungen wie der Software und deren Features vorzeigen. Auch optisch lässt sich die Sensei nun individuell anpassen. Dazu stellt SteelSeries drei Beleuchtungszonen bereit die jeweils mit 16,8 Millionen Farben erhellt werden können. Aber auch für Gamer, die mehr Wert auf ein potentes Sportgerät setzen, bietet die Sensei alles was das Herz begehrt und überzeugt durch praktische und unkomplizierte Features.

Für Besitzer einer Xai fällt das Update allerdings sehr schmal aus, sodass man guten Gewissens bei seinem Nager bleiben darf. Für alle anderen Interessenten können wir ein klare Kaufempfehlung aussprechen!


positiv:
negativ:
VerarbeitungKeine Software-CD (SteelSeries Engine)
Technik, Features (ExactSens...)
Ergonomie, Rechts- und Linkshänder
Anpassbarkeit
Treiberunabhängig einstellbar




Verarbeitung
100%
Optik
90%
Genauigkeit Office
100%
Genauigkeit Spiele
100%
Tasten
95%
Handhabung
90%
Software
100%
Ausstattung/Handbuch
75%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
93%
Preis





award gold blacks
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.