Cougar 700M Gaming-Maus

Formwandler

Seite 1: Cougar 700M Gaming-Maus

Bereits seit längerem bietet Cougar neben Netzteilen und Computergehäusen Gaming-Peripherie an. Auch hier kann man bereits einiges bieten, neben Gaming-Mäusen sind auch mechanische Tastaturen im Portfolio des Herstellers zu finden. Die 700M Gaming-Maus ist hier der neuste Zugang und will mit einer Aluminium-Grundstruktur, ansprechendem Design und einem leistungsstarken 8.200 DPI Lasersensor überzeugen. Wir haben uns die Gaming-Maus im folgenden Test genau angesehen.

Cougar ist auf dem deutschen Markt eher bekannt durch seine Netzteilserien und Gehäuse, kann aber auch mit einem breiten Portfolio an Gaming-Peripherie aufwarten. Die Gaming-Maus 700M kommt in einer noblen Verpackung mit Sichtfenster zum Kunden. Der erste Eindruck erinnert dabei unweigerlich an die R.A.T.-Mäuse von Mad Catz, wobei die Formgebung hier generell der zum Teil anpassbaren Ergonomie geschuldet ist.



Für Präzision setzt Cougar auf den Avago/Pixart ADNS-9800 Laser-Sensor mit 8.200 DPI. Insgesamt stehen acht programmierbare Tasten zur Verfügung, inklusive einem Sniper-Button der die Abtastrate temporär für genaueres Zielen verringert. Der 32-Bit ARM Prozessor sowie der 512kb Onboard-Speicher ermöglichen verzögerungsfreie Bewegungen und flexible Anpassungen über Makros für den ambitionierten Spieler. Preislich stellt sich die Cougar im Mittelfeld auf, und ist derzeit ab 0,00 € (Amazon.de) zu haben.

Im Lieferumfang enthalten sind eine Kurzanleitung, Cougar-Aufkleber, vier 4,5 Gramm Gewichte und eine zweite Handballenauflage. Die passende UIX-Software muss bei Cougar heruntergeladen werden und erlaubt die Kommunikation der Makros zwischen einer Cougar Tastatur und der Maus.

Die 700M Maus ist in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. Die verwinkelten Oberflächen aus Kunststoff sitzen auf einer robusten Aluminium-Struktur, die neben der wertigen Optik für Steifigkeit sorgt. Ohne die mitgelieferten Gewichte und dem Kabel wiegt die Maus nur 110 Gramm. Die Handballenauflage und Haupttasten sind mit einer glatten Beschichtung versehen, für die nötige Griffigkeit sind die Seitenteile rau gestaltet. Die Seitentasten und den Aluminiumrahmen der 700M hat Cougar silbern gehalten, dass massive Mausrad sowie die Kabelführung aus dem Gehäuse, die an eine Patronenhülse erinnert, sind in Gold gehalten. Die Abmessungen der für Rechtshänder konzipierten Maus betragen 127 x 83 x 38 Millimeter. Die Handballenauflage kann schnell gewechselt werden und wird in zwei Größen angeboten, weiter kann die Höhe der Auflage über ein Drehrad angepasst werden. Die offene Struktur der 700M soll laut Cougar dank der Freiräume insgesamt für eine kühlere Hand beim Gaming sorgen, da so die Luft besser zirkulieren kann. Einen praktischen Vorteil darin zu erkennen ist wohl individuell zu sehen, in erster Linie punktet Cougar hier durch die Optik und der Anpassbarkeit am Mausrücken. Das Anschlusskabel wird nicht wie üblich mittig sondern linksseitig aus der 700M geführt.


Standesgemäß wird die Cougar 700M über ein LED-Backlight beleuchtet. Die Beleuchtung schimmert zwischen dem Mausrad nach vorne weg und erlaubt 16,8 Millionen Farbabstufungen. Auf der Unterseite sorgen sechs Teflon-Füße für beste Gleiteigenschaften auf unterschiedlichsten Oberflächen.

Der leistungsstarke Lasersensor Avago/Pixart ADNS 9800 liegt mit einer Abtastrate von 50 bis 8.200 DPI auf dem aktuellen Stand der Technik. Über die Cougar UIX-Software lässt sich dieser in 50er Schritten an die persönlichen Bedürfnisse anpassen, bei Bedarf sogar mit unabhängiger X- und Y-Achse. Angle-Snapping (Pfadkorrektur) ist zunächst nicht aktiviert.


Die Tasten sind mit Omron-Schaltern ausgestattet die eine Lebensdauer von 5 Millionen Klicks haben und durch einen moderaten Auslösewiderstand gefallen. Gut abgestimmt ist das mittig gummierte Aluminium-Mausrad, der Drehwiderstand sorgt für ein präzises Gefühl. Die einzelnen Rasterstufen sind dabei akustisch nicht wahrnehmbar, dafür aber deutlich spürbar. Die Seitentasten lassen sich mit einem wohl dosierten Kraftaufwand betätigen und unterstreichen das stimmige Gesamtbild. Insgesamt bietet die 700M acht frei programmierbare Tasten.

Angeschlossen am Rechner wird die Maus via USB 2.0. Das Kabel ist mit 1,8 Metern ausreichend lang dimensioniert und durch eine Gewebeummantelung geschützt.



Technische Daten (Herstellerangaben)
Sensor8.200 DPI Avago ADNS-9800
Tasten (8x)Maustasten, Seitentasten (links/rechts), Mausrad, DPI-Switch, Sniper-Button, Fire-Button
BesonderheitenLED Beleuchtung (Mausrad)
Gewichtca. 110 Gramm ohne Kabel und 130 Gramm mit Gewichten
Abmessungen1127 x 83 x 38 mm (BxHxT)
Kabelverbindung1,8m mit Nylon-Ummentelung
SoftwareCougar UIX Software
LieferumfangKurzanleitung, Aufkleber, Wechsel-Handballenauflage und 4x 4,5 Gramm Gewichte



Die Verarbeitung der Cougar 700M liegt auf einem hohen Niveau. Der Mauskorpus aus Aluminium wirkt sehr stabil und hinterlässt bei uns einen durchweg wertigen Eindruck. Die Tasten überzeugen durch einen guten Druckpunkt. Die Oberflächenbeschichtung sorgt seitlich für eine griffige und angenehme Haptik und wirkt auch auf lange Sicht haltbar ohne allzu große Abnutzungserscheinungen zu offenbaren.
Nächste Seite: Software und Features