SteelSeries Rival 300 CS:GO Fade Edition

Treuer Gaming-Begleiter

Seite 4: Fazit

Die SteelSeries Riva 300 CS:GO richtet sich zweifelsohne an eine bestimmte Käufergruppe, oder zielt eben auf diejenigen ab, die mit der ausgefallenen Optik liebäugeln. Die Maus zeichnet sich vor allem durch die gute Anpassbarkeit aus, was sich neben der Beleuchtung auch auf die grundlegenden Features zur Konfiguration und Schnittstellen zu aktuellen Spielen bezieht. Abseits der qualitativ hochwertigen Verarbeitung, der guten ergonomischen Passform und nachgesagten Langlebigkeit handelt es sich um ein Produkt, das auch ein spezielles Klientel sucht. Das „Basis-Produkt“ –die Rival 300- erhält der Interessent nämlich 10,00 Euro günstiger mit der Option zwischen drei verschiedenen Farben wählen zu können. Die hohe Präzision der Maus ist auch bei diesem Produkt dank des Sensors gegeben. Kritik verdient die Maus aufgrund der Darbietung nicht wirklich, wobei jedoch ein eigener Speicher für eine Maus jenseits der 50,00 Euro wünschenswert gewesen wäre.

Zu einem Preis sollte die SteelSeries Rival 300 CS:GO Fade Edition auf jeden Fall in die engere Wahl einbezogen werden, vor allem für Counter Strike Spieler !

positiv:
negativ:
hohe VerarbeitungsqualitätSniper Taste schwer erreichbar
Langlebigkeitkein eigener Speicher
Zwei-Zonen Beleuchtung einzeln anpassbarGewichtsanpassung nicht möglich
Angenehme Gleiteigenschaften
Software übersichtlich und umfangreich


Verarbeitung
95%
Optik
85%
Genauigkeit Office
100%
Genauigkeit Spiele
100%
Tasten
90%
Handhabung
85%
Software
90%
Ausstattung/Handbuch
60%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
88.33%


award silber blacks


Meinung des Autors

Vielleicht entstand beim Auspacken nicht sofort das Gefühl eine Maus jenseits der 50,00 Euro-Klasse in der Hand zu halten, doch spätestens bei der Nutzung wird deutlich, dass es sich hier um ein ausgefeiltes und gut abgestimmtes Produkt handelt, das auch mich überzeugen konnte. Sollte man jedoch nicht der Counter Strike/Dota2/Minecraft Spieler sein, empfehle ich den Griff zur Rival 300, denn so schön die Beleuchtungsanpassung auch ist, so absurd kann sie beim Spielen werden. Die Maus wird in der Regel von einer Hand umschlossen, dabei liegt der Handballen direkt auf dem Logo, damit wird es schon zum schwierigen Unterfangen an Hand der Beleuchtung zu erkennen wie der Gesundheitsstatus ist. Hierzu müssten bestimmte Spieler ihrem Ruf alle Ehre machen und in kompletter Dunkelheit spielen.