Razer Diamondback 3G

Giftig, gefährlich und tödlich!

Seite 4: Fazit

Die Razer Diamondback 3G ist ein gelungener Nachfolger der Diamondback. Optisch ist die Maus ein echter Hingucker geworden und auch technisch gesehen sehr gut. Die Diamondback 3G lässt durch den ungewöhnlichen Infrarotsensor einen Hauch von Exklusivität verspüren und braucht sich nicht vor anderen Mäusen mit Lasersensoren verstecken. Die Maus kann von Links- sowie Rechtshändern gleichermaßen gut benutzt werden. Trotz allem hat die Razer Diamondback 3G auch eine Schattenseite. Die schlechte Erreichbarkeit der Seitentasten fällt negativ auf. Letzten Endes allerdings kann die Maus überzeugen und bekommt den Technic3D Gold Award.



positiv:
negativ:
+ Kabellänge- kein PS/2 Adapter
+ Gewicht- Positionierung der Daumentasten
+ Verarbeitung
+ Schelligkeit
+ frei belegbare Tasten



Verarbeitung
100%
Optik
95%
Genauigkeit Office
95%
Genauigkeit Spiele
95%
Tasten
85%
Handhabung
85%
Software
90%
Ausstattung/Handbuch
90%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
90,55%
Preis
rund 40,00€



award gold black

Sollten Fragen oder Anregungen zum Test bestehen, würden wir uns über einen Besuch in unserem Forum freuen.

Vielen Dank an Speedlink für die unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples!



Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.