Revoltec LightMouse Portable und Collectors Edition im Test

Seite 4: Fazit

Die Revoltec Portable LightMouse ist vor allem in der Collectors Edition mit der weißen Farbe optisch sehr gefällig. Auch in technischer Hinsicht mit der Präzision und den 1.000dpi sowie in der Verarbeitung kann Revoltecs neustes Werk überzeugen. Gut, wenn auch nicht neu, ist die Idee mit dem aufgerollten Kabel und der kleinen Kabeltrommel. Die Druckpunkte aller drei Tasten sind gut angesetzt worden. Wünschenswert wären eine etwas geringere Klicklautstärke der beiden Haupttasten sowie ein kleiner Transportbeutel im Lieferumfang. Die Revoltec Mäuse sind für einen Preis von knapp 9,00 Euro für die Standard Version gelistet. Revoltec gibt eine UVP von knapp 13,00 Euro für die Collectors Edition an, wobei davon auszugehen ist, das sich der Marktpreis ebenso bei 9,00 Euro einpendeln wird. Die Portable LightMouse Varianten erhalten die uneingeschränkte Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion.




positiv:
negativ:
+ Design- Klickgeräusch Haupttasten
+ Präzision- fehlender Transportbeutel
+ Verarbeitung
+ beidhändige Maus
+ Preis



Verarbeitung
100%
Optik
95%
Genauigkeit Office
95%
Genauigkeit Spiele
90%
Tasten
85%
Handhabung
85%
Software
k.a.
Ausstattung/Handbuch
85%
Preis/Leistung
95%
Gesamtwertung
90,00%
Preis
rund 9,00€ (ohne Versandkosten)



award gold blacks award value blacks

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich im Forum Rede und Antwort.

Abschließend ein Dankeschön an Listan für die Bereitstellung des Testsamples.
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.