Microsoft Wireless Mobil Mouse 6000

BlueTrack im Kleinformat!

Seite 2: Details/Lieferumfang

Im Gegensatz zur im Januar bei uns getesteten SideWinder X8 tritt die Microsoft Wireless Mobil Mouse 6000 samt Verpackung eher schlicht, aber doch äußerst elegant auf. Die Verpackung ist wie die Maus selbst relativ kompakt und überzeugt mit einer dynamischen Formgebung. Erfreulich ist auch hier, dass die Verpackung ohne Zuhilfenahme von Schere oder Cutter-Messer zu öffnen ist. Leider ist aufgrund der Plastiklaschen das Befreien der Maus nicht ganz so leicht, wie wir dies von der SideWinder X8 gewohnt waren.


  
(*klick* zum Vergrößern)


Im Lieferumfang befindet sich neben der Maus der Plug-and-Go Nano Receiver, welcher seinem Namen mit einer extrem geringen Größe alle Ehre macht. Zusätzlich liegen eine Treiber-CD, eine AA Alkaline Batterie und eine Kurzanleitung bei.


 
(*klick* zum Vergrößern)


Einmal aufgepackt fallen sofort die geringe Größe und die formschönen Kurven der Maus auf. Auf den ersten Blick wirkt sie winzig, und doch sind die Tasten selbst bei etwas größeren Händen gut erreichbar. Der Empfänger sollte dabei nicht aus den Augen gelassen werden, da dieser aufgrund seiner Größe schnell abhandenkommen kann. Doch auch hier hat Microsoft ein Gespür für die richtige Lösung gezeigt und in der Maus-Unterseite eine spezielle Öffnung platziert, in der der Empfänger mit nur einem Handgriff sicher verstaut werden kann. Für alle, die mit ihrem Notebook des Öfteren auf Reisen gehen, dürfte dies ein extremer Vorteil sein.


Die Maus besitzt insgesamt fünf programmierbare Tasten und ein gut erreichbares 4-Wege Scrollrad. Die beiden großen Tasten besitzen einen sehr guten Druckpunkt, wobei sie das Design der Maus nicht beeinträchtigen. Die kleineren und sehr schmalen Seitentasten besitzen einen im Vergleich etwas knackigeren Druckpunkt. Mittig auf der Maus wurde ein schmaler LED Streifen eingelassen, der den Nutzer über den Status der Maus informiert. Dank der äußerst hohen Akkulaufzeit von bis zu 10 Monaten dürfte die Status-Anzeige jedoch nur selten Grund zum Akku-Wechsel geben.
Die Verarbeitung der Wireless Mobil Mouse 6000 ist hervorragend und zeigt abermals, dass Microsoft sein Handwerk versteht. Einzig die glänzende Oberfläche gibt Anlass zur Kritik, da diese Verschmutzungen förmlich anzieht. Dies ist jedoch ein Problem, was derzeit viele Mäuse besitzen.


Technische Daten:

  • Aktuelle BlueTrack Technologie
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • LED Anzeige Akku-Status
  • 2,4 Ghz Funkübertragung für kabelloses Spielen / Arbeiten
  • 4-Wege Scrollrad
  • Insgesamt fünf programmierbare Tasten
  • Für Microsoft Windows XP, Vista (32bit / 64bit) und Windows 7 geeignet
  • Ein- / Ausschalter an der Unterseite der Maus
  • USB Anschluss
Nächste Seite: Betrieb/Software
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 1