Externe USB3.0 Massenspeicher im Vergleich

Seite 5: Fazit

USB3.0 rechtfertigt sich in hohem Maß allein durch die zu diesem Zeitpunkt praktisch nicht beschränkte Zugriffsgeschwindigkeit. Die Übertragungsrate wird hierbei in erster Linie von den verbauten Festplatten beschränkt.


WD MyBook 3.0
Das WD MyBook 3.0 kommt mit bereits verbauter Festplatte daher, in unserem Modell waren es 1TB. Die Variante mit beiliegender Controllerkarte dürfte zur Zeit noch sinnvoll für ältere Rechner sein, wird in Zukunft aber höchstwahrscheinlich nicht mehr benötigt. Das schlichte Gehäuse gefällt durch Eleganz. Größere Kritikpunkte gab es keine, die Platte weiß im großen ganzen zu überzeugen.


positiv:
negativ:
+ beiliegende Controllerkarte




Verarbeitung
95%
Design
90%
Einbau/Installation
n.a.
Leistung
85%
Ausstattung
85%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
87%
Preis (1TB Bundle-Variante)
ca. 133€ (Preisvergleich)



award silber blacks


Bezugsquelle: Western Digital.


Sunbeamtech Airbox USB3 3,5"
Die Airbox USB3 hat keine besonderen Schwächen, aber auch keine besonderen Stärken. Die Verarbeitung ist akzeptabel, das Material des Innenskelettes eher fragwürdig. So besteht der Verdacht, dass man auf den Lüfter hätte verzichten können, wäre das Innenskelett aus wärmeleitendem Metall. Gefallen hat uns der beigelegte Schraubendreher.


positiv:
negativ:
+ Schraubendreher im Lieferumfang- Innenskelett aus Plastik




Verarbeitung
85%
Design
80%
Einbau/Installation
85%
Leistung
85%
Ausstattung
85%
Preis/Leistung
n.a.
Gesamtwertung
84%
Preis
n.a.



award bronze blacks


Bezugsquelle: Sunbeamtech.

Sollten Fragen oder Anregungen zum Test bestehen, würden wir uns über einen Besuch in unserem Forum freuen.
Veröffentlicht:

Kategorie: externe Festplattengehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.