ICY DOCK MB664US-1S

externe Festplatte ganz einfach?

Seite 6: Fazit

Die Icy Dock sieht von außen nicht spektakulär aber edel aus. Das Gehäuse hat keinen Lüfter und hält sich auch deshalb dezent im Hintergrund. Um die Geräuschkulisse weiter zu reduzieren sollte man eine langsam drehende Desktopfestplatte in das Gehäuse einbauen. Uns stand das ICY DOCK in der schwarzen Ausführung zur Verfügung, es ist allerdings auch in mattweiss erhältlich.

Bei der Geschwindigkeit glänzt das externe Gehäuse vor allem wenn es über die eSATA Schnittstelle angeschlossen wird. Denn die USB 2.0 Schnittstelle bremst die Festplatte dann doch merklich aus. Über das Preis/Leistungsverhältnis lässt sich streiten, da man für ca. 50€ doch eine etwas stabilere Verarbeitung erwartet.

positiv:
negativ:
Geschwindigkeit eSATAetwas klapprige Mechanik
MetallgehäuseGeschwindigkeit USB 2.0



Ausstattung/Lieferumfang (10%)
80%
Verarbeitung (15%)
60%
Installation (20%)
95%
Leistung (20%)
90%
Bauform/Alltagsgebrauch (20%)
86%
Preis/Leistung (15%)
60%
Gesamtwertung
80.2%
Preis (Preisvergleich)
rund 48€ (Stand: 12.11.2009; ohne Versandkosten)


award bronze blacks

Bezugsquelle: ICY DOCK

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.