Western Digital SiliconEdge Blue 256GB SSD

Volle Fahrt voraus?

Seite 4: Fazit

Western Digitals SiliconEdge Blue Serie verwendet als Controller das JMF612 bzw. JMF618 Derivat aus dem Hause JMicron. Der Controller zeigt sich speziell in Sachen Schreibrate oftmals wenig konstant und punktet im HD Tune Benchmark, im negativen Sinne, mit einer katastrophalen minimalen Schreibrate. Auch im PC Mark Vantage zeigt sich, dass die 256GB große Silicon Edge Blue SSD von Western Digital nicht mit den anderen Produkten mithalten kann, selbst die 100 Euro teure Intel X25-V SSD lässt die SiliconEdge Platte alt aussehen. Die VelociRaptor Festplatte kann sich die SiliconEdge SSD jedoch naturgemäß ohne Weiteres vom Hals halten. In Sachen Zugriffszeit beim Schreibvorgang ist es ebenfalls erschreckend, wie schlecht die Western Digital SSD im HD Tune Benchmark abschneidet und hier fast den Magnetfestplatten (VelociRaptor) Konkurrenz macht. Umgerechnet werden 2.35 Euro pro Gigabyte bei der 256GB großen Western Digital SiliconEdge Blue SSD fällig, bei einem Gesamtpreis von über 600 Euro. In Anbetracht der gebotenen Leistung ist der veranschlagte Preis nicht nachvollziehbar, wobei der Schritt zu höheren Kapazitäten im SSD-Segment selbstverständlich der richtige ist. Die Technic3D Redaktion kann der SiliconEdge Blue SSD von Western Digital keinen Award verleihen, da das Produkt in Punkto Preis-/Leistungsverhältnis nicht zufriedenstellend auftritt.


  • Western Digital SiliconEdge Blue 256GB

~601,00€ (Preisvergleich)
(Stand 15.04.2010, ohne Versandkosten)



Bezugsquelle: Western Digital.



Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Festplatten/SSDs
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.