ADATA S511 240 GByte SSD im Test

Seite 3: Fazit

Die ADATA S511 240 GByte ist schnell, sehr schnell. Dank SandForce SF-2281 Controller liefert die S511 in unserem Benchmark-Parcours eine solide Performance ab. Im Vergleich zu den Kontrahenten auf Basis des SandForce SF-2281 konnten wir lediglich beim AS SSD Benchmark beim Lesen und Schreiben von zufälligen 4K Blöcken bei 64 Threads einen deutlichen Unterschied erkennen. Hier war die ADATA S511 ein wenig langsamer als die Konkurrenz, liefert aber trotzdem eine hohe Performance.

Abgerundet wird das durch die im Lieferumfang enthaltene Lizenz von Acronis True Image HD. Damit liefert ADATA neben der SSD auch gleich das Tool mit, um eine bestehende Windowsinstallation auf die S511 umziehen zu lassen. Insgesamt hebt das die ADATA S511 von dem sonstigen Lieferumfang, wie einem Einbaurahmen, ab.

Zu einem Preis bekommt man mit der S511 240 GByte ein spürbares Upgrade, vorausgesetzt es steht eine schnelle SATA 6 Gbps Schnittstelle zur Verfügung.


award top blacks

Bezugsquelle: ADATA
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.