OCZ Vertex 4 256 GByte

Seite 3: Fazit

Mit dem Everest 2 Controller hat man im Vergleich zum Vorgänger vieles besser gemacht. Gerade die Performance bei kleinen Blöcken (4K) liegt der Vertex 4 sehr gut und zeigt die enorme Leistungsfähigkeit.

Auch bei der sequentiellen Performance gibt die Vertex 4 ein ordentliches Bild ab. Die Schreibleistung ist hier im direkten Vergleich sehr gut, einzig bei der Leseleistung hinkt man hier und da ein wenig hinterher. Trotzdem operiert das Laufwerk auf einem hohen konkurrenzfähigen Niveau und das auch über einen langen Zeitraum dank TRIM-Support. Aber nicht nur die Leistung, sondern auch Haltbarkeit spielt bei der Vertex 4 eine wichtige Rolle. Unter der Bezeichnung Ndurance 2.0 fasst OCZ hier verschiedene Verfahren zusammen welche die Lebenszeit und damit auch die Ausfallsicherheit der Vertex 4 erhöhen sollen. Das spiegelt sich auch in der Vergleich zu den sonst üblichen drei Jahren Garantie aus, denn OCZ gewährt auf die Vertex 4 SSDs fünf Jahre Herstellergarantie.

Auch die Preisleistung stimmt hier, mit aktuell muss man sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Insgesamt können wir der OCZ Vertex 4 256 GByte eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen.

award top blacks

Bezugsquelle: OCZ
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.