Maxcube Amoris 6010 Gehäuse

Eine Liebe auf Dauer?

Seite 5: Fazit

Das Gehäuse ist sehr ordentlich verarbeitet und gefällt mit durchdachten Details, wie den Rändelschrauben, die nicht herausfallen können, oder dem innovativem Montagesystem der Festplatten. Leider überzeugt das Gehäuse nicht beim Einbau von großen Kühlern und High-End Grafikkarten über 27cm Gesamtlänge und auch im Dauertest sind die ständigen Vibrationen und das laute Brummen sehr störend. Die Tür auf der Vorderseite ist eine clevere Idee, wenn man aber wenig Platz unter dem Schreibtisch hat, ist es sehr störend das Gehäuse zum Öffnen der Tür von der Wand wegrücken zu müssen.

Für einen Preis von 70€ hätte man eine weniger knifflige Montage des Mainboards erwarten können, auch das Brummen ist nicht zu akzeptieren. Obwohl viele kleine Details sehr positiv aufgefallen sind verfehlt der Amoris eine klare Kaufempfehlung.





positiv:
negativ:
Abgedeckte scharfe KantenLautes Brummen
Nicht herausfallende RändelschraubenMainboardträger nicht herausnehmbar
Fast komplett Werkzeuglose MontageNicht geeignet für High-End Grafikkarten
Anschlüsse Oberseite





Ausstattung/Lieferumfang (10%)
90%
Verarbeitung (15%)
80%
Installation (20%)
70%
Leistung (20%)
60%
Bauform/Alltagsgebrauch (20%)
90%
Preis/Leistung (15%)
50%
Gesamtwertung
72.5%
69€ (ohne Versandkosten)



Bezugsquelle: Jet-Computer.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.



Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.