Corsair Obsidian 700D

Platzwunder 2.0?

Seite 5: Fazit

banner corsair obisidian 700d


Mit dem Obsidian 700D hat Corsair fast die komplette Featurepalette des großen Bruders in ein günstigeres Preissegment portiert. Aufbau und Verarbeitung können auch hier durchaus überzeugen und zeigen ein großes durchdachtes Computergehäuse. In Sachen Kabelmanagement liegt das Obsidian 700D gleich auf mit dem großen Bruder und ein gutes Stück vor der Konkurrenz. Einfacherer geht es fast nicht. User die gerne einen Einblick auf das Innere gewähren möchten können bei Bedarf auch das Seitenfenster des großen Bruders nachrüsten. Wünschenswert für zukünftige Versionen wären vorinstallierte Lüfter für die Öffnung im Gehäusedeckel, sowie USB 3.0 und eSATA im Frontpanel. Trotz kleinerer Mängel bietet Corsair mit dem 700D ein sehr gut durchdachtes und edles Gehäuse an.

positiv:
negativ:
LautstärkeGehäusedeckel ohne Lüfter
KabelmanagementSeitenteile nicht verschraub- oder verschließbar
WasserkühlungsmöglichkeitenGewicht
PlatzangebotSeitenteile biegen leicht durch
gummierte Festplatteneinschübe
allgemeine Verarbeitung


Verarbeitung
90%
Design
90%
Hardwareeinbau
90%
Anschlüsse
80%
Lüfter
80%
Ausstattung
85%
Silent Möglichkeiten
85%
Kühlungs Möglichkeiten
75%
Kabelverlegung
100%
Befestigungen/Verriegelungen
85%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
85.45%
Preis
vermutlich unter 200,00 € (Preisvergleich)


award silber blacks

Bezugsquelle: Corsair

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 9
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.