Corsair Obsidian Series 650D Gehäuse im Test

Seite 4: Fazit

Der Corsair Obsidian 650D überzeugt auf ganzer Linie. Das Design ist wie immer Geschmackssache, die strengen Linien ohne auffälligen Zierrat erlauben aber auch einen Einsatz im professionellen Bereich. Das Innenleben ist vorbildlich durchdacht, der Hardwareeinbau bereitet keinerlei Probleme und am Ende hat man einen wunderbar aufgeräumten und für Wartungsarbeiten sehr gut zugänglichen PC.

Die Systemlüfter sind ein wenig zu laut, stören aber leicht herunter geregelt die Konzentration nicht übermäßig. Schade ist, dass es keine Möglichkeit gibt, die Hardware vor unbefugtem Zugriff zu schützen, das wäre das berühmte Tüpfelchen auf dem „i“ gewesen. Einzig die fehlende Gebrauchsanleitung und die "Knauserigkeit" beim Montagematerial sind echte Kritikpunkte. Bei einem Gehäuse dieser Preisklasse darf man durchaus mehr erwarten.

Alles in Allem ist das 650D nahe dran eine perfekte Basis für jede Art von PC zu sein - Eine klare Kaufempfehlung von unserer Seite!

positiv:
negativ:
großes Platzangebotrelativ laute Lüfter
optisches Designkein Montagematerial mitgeliefert
sehr gute Kabelführungkein Handbuch



Verarbeitung
100%
Design
90%
Hardwareeinbau
95%
Anschlüsse
95%
Lüfter
85%
Ausstattung
85%
Silent Möglichkeiten
90%
Kühlungs Möglichkeiten
80%
Kabelverlegung
95%
Befestigungen/Verriegelungen
90%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
90%
Preis
179,90 € (UVP)
Preisvergleich
127,00 Euro ohne Versand


award gold blacks
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.