Corsair Obsidian 550D Gehäuse im Test

Seite 3: Fazit

Generell weiß das Corsair Obsidian 550D Gehäuse zu überzeugen. Das Design wirkt edel und hochwertig. Besonders die massive Aluminium-Tür sticht positiv ins Auge. die Verarbeitung ist ausgezeichnet und durch die integrierte Schalldämmung wird die Lautstärke hörbar reduziert. Die Entkopplung von Netzteil und Festplatten trägt ebenso zu einem ruhigen System ohne Vibrationen bei. Weitere Features wie der durch entfernbare Festplattenkäfige modulare Innenraum, das durchdachte Kabelmanagement und der werkzeuglose Einbau der meisten Komponenten runden das Obsidian 550D ab. Besonders die Flexibilität, die durch zahlreiche Lüfterplätze und die Möglichkeit der Verwendung einer Wasserkühlung entsteht gefällt uns gut. Einer Verschmutzung des Systems wird durch die durchgehende Verwendung von Staubfiltern vorgebeugt.
Vermisst haben wir dagegen eine integrierte Lüftersteuerung, die besonders bei Silent-Gehäusen fast obligatorisch ist. Mit einer integrierten Lüftersteuerung wäre das Obsidian 550D bereits von Haus aus der Traum aller Silent-Fetischisten. Ebenso wenig gefallen hat uns die Halterung der Aluminium-Fronttür. Die Tür an sich überzeugt, die Öffnung der Tür ist dagegen recht schwergängig und erweckt nicht den Eindruck, dass der Mechanismus besonders langlebig ist. Wenigstens hat Corsair Ersatzhalteclips in den Lieferumfang hinzugefügt. Die Fragilität der Halterung ist Corsair offenbar durchaus bewusst. Abschließend lässt sich sagen, dass das Corsair Obsidian 550D ein durchaus gelungenes Produkt ist. Es erfüllt so gut wie alle Anforderungen, die man an ein Silent-Gehäuse stellt und bietet dennoch die Möglichkeit ein leistungsstarkes Kühlkonzept zu realisieren. Des Weiteren wurden alle heutzutage populären Features integriert und der Anwender kann aus den vollen Schöpfen.


positiv:
negativ:
Schlichtes, edles DesignKeine Lüftersteuerung
Aluminium FronttürHaltemechanismus der Fronttür
Schalldämmung
Wasserkühlung einbaubar
Modular aufgebauter Innenraum
Durchdachtes Kabelmanagement
Werkzeugloser Einbau der 3,5"- und 5,25"-Laufwerke
Entkopplung von Netzteil, Lüftern und Festplatten
Lautstärke
Sehr viele Lüfterplätze vorhaden
Staubfilter vorhanden


Verarbeitung
95%
Design
95%
Hardwareeinbau
90%
Anschlüsse
85%
Lüfter
90%
Ausstattung
90%
Silent Möglichkeiten
95%
Kühlungs Möglichkeiten
100%
Kabelverlegung
95%
Befestigungen/Verriegelungen
95%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
92.7%
Preis


127,90 Euro (Caseking)



award gold blacks


Bezugsquelle:
Corsair

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.