Bitfenix Pandora ATX Gehäuse im Test

Seite 1: Einleitung

Mit dem Pandora ATX von BitFenix befassen wir uns, wie der Name bereits verrät, mit einem Midi-Tower für ATX-Systeme. Das bisher erhältliche Pandora konnte lediglich kleinere Micro-ATX-Mainboards aufnehmen. Die Optik und das Feature-Set der größeren ATX-Version orientiert sich dabei stark am ursprünglichen Pandora. Auch das Pandora ATX soll als vielseitige Basis für DIY-Systeme fungieren. Ob das gelingt, haben wir geprüft.


Das Gehäuse wird in einem unspektakulären, braunen Karton angeliefert und im Inneren durch Styroporelemente vor Transportschäden geschützt. Der Lieferumfang beinhaltet kaum Überraschungen und umfasst das üblichen Schrauben-Set, Kabelbinder, ein BitFenix-Casebadge sowie einen bei Bedarf anbaubaren Stahlgriff. Der Griff soll bei einem Transport vor ein einfacheres Handling des Systems sorgen.


Das BitFenix Pandora ATX besteht aus zwei gängigen Grundmaterialien. Das Grundgerüst sowie die geschwungenen Seitenteile des Chassis werden aus Stahl hergestellt. Die Anbauteile, genauer gesagt Front und Deckel, bestehen aus ABS-Kunststoff. Das Gehäuse misst 203 x 510 x 558 Millimeter (B x H x T) und fällt somit zweifelsfrei in das Midi-Tower-Segment. Auch das Leergewicht von 9,9 Kilogramm bewegt sich in den für Midi-Tower typischen Sphären. Unterstützt wird neben dem ATX- und Micro-ATX-Formfaktor auch das kleine Mini-ITX-Format.

Technische Daten

BitFenix Pandora ATX
Abmessungen (B x H xT)
203 x 510 x 558 mm
Gewicht9,9 kg
MaterialStahl, Hartplastik
FormfaktorATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Max. Höhe Prozessor-Kühler155 mm
Max. Erweiterungskartenlänge440 mm
Slots für Erweiterungskarten7
Platz hinter dem Mainboardtray22 mm
Frontanschlüsse2x USB 3.0
4x USB 2.0
Audio-Ports
Lüfter- Front: 2 x 140 mm / 3 x 120 mm (1x 140 mm vorinstalliert)
- Rückseite: 1x 120 mm (vorinstalliert)
- Deckel: 2 x 140 mm / 3 x 120 mm (optional)
Laufwerke3x 2,5/3,5 Zoll (intern, Laufwerkskäfig)
2x 2,5/3,5 Zoll (intern, Mainboardtray)
BesonderheitenSeitenfenster
2,8 Zoll Farbdisplay (280 x 340 Pixel)
Preis119,90 Euro (Caseking)
Nächste Seite: Äußere und Innere Details
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0