Nanoxia CoolForce 1

Seite 5: Testergebnisse


Kühlleistung


Die Temperaturwerte werden sich im Zuge weiterer Tests noch transparenter gestalten. Das Belüftungskonzept beläuft sich auf zwei 140mm Lüfter und einen rückwärtig verbauten 120mm Lüfter. Das Konzept ist denkbar einfach, zwei Lüfter befördern kalte Luft in das Gehäuse, während der rückwärtig verbaute Lüfter, die erwärmte Luft wieder aus dem Gehäuse befördert.

Temperaturchart Delta-K CPU
Temperaturen
Cooler Master Mastercase Maker 5t High
52.75
Corsair Crystal Series 570X RGB
58.5
Nanoxia CoolForce 1 High
59
Cooler Master Mastercase Maker 5t Low
61
Aerocool Project 7 High
65
Nanoxia CoolForce 1 Low
66
Aerocool Project 7 Low
68
 
0
70
35
K



Temperaturchart Delta-K GPU
Temperaturen
Cooler Master Mastercase Maker 5t High
55
Corsair Crystal Series 570X RGB
58.5
Nanoxia CoolForce 1 High
60
Cooler Master Mastercase Maker 5t Low
64.25
Aerocool Project 7 High
65
Nanoxia CoolForce 1 Low
66
Aerocool Project 7 Low
68
 
0
100
50
K


Lautstärke


Über das Frontpanel können die drei vormontierten Lüfter gesteuert werden. Die Lüftersteuerung regelt die Lüfter mit 5V, 7V und 12 Volt. Wenn die Lüfter bei voller Umdrehungsgeschwindigkeit (1100 rpm/1300 rpm) laufen, sind sie deutlich wahrnehmbar. Wenn die geringste Spannung angelegt wird, ist die Geräuschkulisse als sehr leise zu bezeichnen. Bis zur mittleren Einstellung ist von den 140mm Lüftern ein leichtes Klackern zu vernehmen.

Besonderheiten



Die grüne Beleuchtung über die "Rigid-LED Leisten" lässt sich über das Frontpanel aktivieren beziehungsweise deaktivieren.
Nächste Seite: Fazit
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0