Enermax GraceMesh

Seite 1: Einleitung

Mit der GraceMesh Reihe erweitert Enermax das eigene Produktportfolio mit einem preiswerten ATX-Gehäuse. Zur Ausstattung gehören neben drei vormontierten Lüftern auch ein Echtglas-Seitenteil.



Die Lieferung erfolgt in einer grau gehaltenen Umverpackung, die neben der Abbildung des Gehäuses auf technische Spezifikationen hinweist. Zum Gehäuse erhält der Käufer eine Anleitung, Schrauben zur Montage der Hardware, einen Speaker und zwei Magnete.


Das Enermax GraceMesh kann in verschiedenen Varianten erworben werden, dabei kann zwischen zwei Gehäusen mit einer roten oder blauen Beleuchtung gewählt werden sowie einer Variante ohne Beleuchtung, die nochmals günstiger ist. Die von uns im Test befindliche schwarze Variante kann bereits ab 58,62 € (Amazon.de) erworben werden. Die Materialwahl des GraceMesh fiel hauptsächlich auf Stahl, wobei beim Seitenteil Echtglas zum Einsatz kommt. Das Gehäuse kommt mit relativ kompakten Abmaßen von 208mm x 510mm x 450mm (B x H x T) und einem geringen Gewicht von 6,5 Kilogramm zum Käufer. Das Case nimmt alle gängigen Mainboards mit den Standardfaktoren von Mini-ITX über Micro-ATX bis ATX auf.

Technische Daten

Enermax GraceMesh
Abmessungen (B x H xT)
208mm x 510mm x 450mm
Gewicht6,5 Kilogramm
MaterialStahl, Echtglas
FormfaktorATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Max. Höhe Prozessor-Kühler156mm
Max. Erweiterungskartenlänge390mm
Slots für Erweiterungskarten7
Platz hinter dem Mainboardtrayca. 15mm
Frontanschlüsse- 2 x USB 3.0
- 2 x USB 2.0
- Audio-Ports
Lüfter- Front: 2 x 120/ 140mm (2 x 120mm vorinstalliert)
- Rückseite: 1x 120mm (vorinstalliert)
- Deckel: 2 x 120mm
- Boden: 2 x 120mm
Laufwerke- 3 x 2,5 Zoll(intern)
- 2 x 3,5 Zoll (intern)
- 2 x 5,25 Zoll (extern)
Besonderheiten- Echtglas-Seitenteil
- Staubfilter
Preisab 58,62 € (Amazon.de)
Nächste Seite: Das Gehäuse im Detail