Lancool Metal Boned K7 Gehäuse im Test

Seite 3: Lüfter / Ausstattung

Im Lieferumfang enthalten sind insgesamt 3 Lüfter, die mit 24 dBa (Herstellerangabe) nicht unhörbar, aber dennoch erfreulich ruhig sind. Im Test konnten wir diese auch mit 5V betreiben, so daß dem Silentbetrieb nichts im Wege steht. Das Case bietet somit eine gute Belüftung. Zusammen mit der Aluminiumhülle kann man sich guter Case- und Mainboardtemperaturen sicher sein.
Die beiden vorderen Lüfter versorgen die Festplatten mit ausreichend Frischluft.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Bei dem zusätzlichen Lüfterslot mag man sich allerdings fragen, ob es als Feature gedacht ist oder ob es preiswerter war mit einer Matrix die Rückseite des Gehäuses produzieren zu lassen. Hier finden wir den Platz für einen senkrecht stehenden Lüfter, der normalerweise samt entsprechender Blende nur in der V-Serie von LianLi zu finden ist. Als Zubehör findet man diesen weder bei Lian Li, noch bei Lancool und man muß sich hier ernsthaft über den Sinn dieser Aussparung Gedanken machen.


 
(*klick* zum Vergrößern)


Nächste Seite: Hardwareeinbau
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 1