Lian Li PC-60F Gehäuse im Test

Seite 4: Fazit


Lian Li liefert mit der PC-60F Serie eine überzeugende Verkörperung eines bodenständigen Gehäuses, ohne mit Eleganz zu geizen. Nette Details wie die einfache Festplatten- und Netzteilmontage erleichtern den Einbau auch Unerfahrenen. So leicht das Abnehmen der Front auch von der Hand gehen mag, bietet die Konkurrenz Ansätze, bei denen lediglich die Blende entnommen werden muss. Darüberhinaus ist der optische Eindruck nicht zu unterschätzen - wenn dieser auch nicht in unsere Bewertung mit einfließt. Für den kleinen Bruder Metal Boned K7 von Lancool gibt es bis auf den Preisunterschied von etwa dreißig Euro aus unserer Sicht wenig Argumente, die zusätzlichen Möglichkeiten des PC-60F zusammen mit dem Aufpreis für ein Vollaluminium-Gehäuse sind ihr Geld wert. Oberstes Kriterium sollte jedoch stets der persönliche Geschmack und Geldbeutel bleiben.



positiv:
negativ:
leichte Montage der Festplattenetwas umständliche Montage der optischen Laufwerke
akzeptable LüfterlautstärkeWahl eines 140mm Lüfters in der Front





Ausstattung/Lieferumfang (10%)
90%
Verarbeitung (15%)
90%
Installation (20%)
85%
Leistung (20%)
90%
Bauform/Alltagsgebrauch (20%)
85%
Preis/Leistung (15%)
85%
Gesamtwertung
87.25%
Preis (Geizhals)
~96€ (Stand 18.11.2008, ohne Versandkosten)



award silber blacks


Bei Fragen stehen wir selbstverständlich im Forum Rede und Antwort.

Das Testsample wurde bereitgestellt durch Lian Li.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 10
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.