Lian Li PC-9B Midi-Tower im Test

Seite 4: Fazit

Hochwertige Verarbeitung, feine Haptik und ansprechendes Design: etwas anderes ist man von Lian Li nicht gewohnt. Das Aussehen ist elegant und zeitlos. Aufgewertet wird das Gehäuse durch den Festplattenkäfig und das geringe Gewicht. Leider ist das Gesamtkonzept nicht ausreichend abgestimmt. "Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied". Dies lässt sich für unseren Fall auch schreiben als: "Ein Gehäuse ist nur so leise, wie ihre lauteste Komponente". In unserem Testfall waren die Festplatten eindeutig zu laut hörbar und haben somit den gesamen subjektiven Eindruck minimiert.

Das Gehäuse ist für ca. 160€ zu haben. Für diesen Betrag bietet Lian Li aber auch andere Gehäuse an, die abgestimmter sind.

Nichtsdestotrotz: Denjenigen, denen das schlichte Design gefällt, die von den positiven Features angetan sind und sich von den besagten Mängeln nicht gestört fühlen sei die mattschwarze Kiste empfohlen.

positiv:
negativ:
VerarbeitungFestplatten nicht entkoppelt
Ausstattung5¼"-Laufwerke müssen geschraubt werden
FestplattenkäfigThumbscrews zu fest angezogen
Schlauchöffnungen für Wasserkühlungkein für Slot 3½"-Laufwerke


Verarbeitung
90%
Design
90%
Hardwareeinbau
85%
Anschlüsse
90%
Lüfter
80%
Ausstattung
85%
Silentmöglichkeiten
80%
Kühlungsmöglichkeiten
85%
Kabelverlegung
85%
Befestigungen/Verriegelungen
85%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
85%
Preis
ca. 160,00 € (Caseking)




award silber blacks

Bezugsquelle:
Caseking




Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.



Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.