Gigabyte GeForce GTX 780 OC WindForce 3X

Des Gamers beste Waffe?

Seite 12: Fazit

Gigabyte liefert mit der GeForce GTX 780 OC ein rundes Produkt für Grafik-Enthusiasten ab. Als eines der besten Gesamtpakete auf dem Markt überzeugt man mit einem durchdachten Kühler, der neben großer Leistung auch angenehm leise zu Werke geht, sowie einer ab Werk übertakteten GPU.

Auch auf der GeForce GTX 780 OC überzeugt Gigabytes „WindForce 3X“ Kühler. Der optisch mit einem Metallcover veredelte Kühler verleiht der Grafikkarte nicht nur eine schöne Optik, sondern kann auch mit einer grundsoliden Kühlleistung überzeugen. Die Temperaturen bewegen sich im Test auf einem grundsoliden Niveau und bleiben fern vom Temperatur-Limit, bei dem der Boost-Takt entsprechend nach unten angepasst wird. Das bietet der GeForce GTX 780 OC gute Voraussetzungen den Boost-Takt, auch in großen Last-Situationen, im Zusammenspiel mit GPU Boost 2.0 durchweg auf einem hohen Level halten zu können.

Als Grafikkarte mit dem Kürzel „OC“ hat Gigabyte den GPU-Takt der GeForce GTX 780 OC im Vergleich zum Referenzmodell bereits ab Werk um 10 Prozent erhöht. Das ist aber nicht alles, denn im Praxiseinsatz wollte unser Testmodell noch mehr. Aufgrund der soliden Kühlleistung im Zusammenspiel mit GPU Boost 2.0 erreicht die GPU, ohne unser Zutun, gar 1.071 MHz im Boost-State und damit nochmal 6,4 Prozent mehr Takt. Aber auch für eigene Übertaktungsversuche bringt die Grafikkarte weitere Reserven mit. Im Energieverbrauch bei Spielevolllast liegt die GeForce GTX 780 OC damit nur knapp über der GeForce GTX 770 OC, die ebenfalls aus demselben Hause kommt und auf den älteren GK-104 Chip setzt.

Insgesamt kann Gigabyte, wenn auch das Zubehörpaket als „sehr bescheiden“ zu bezeichnen ist, voll überzeugen. Das durchdachte Kühlkonzept macht die GeForce GTX 780 OC annehmbar leise und sorgt für eine optimale Chiptemperatur, bei der die GK-110 GPU ihre volle Leistung entfalten kann. Für Gamer die keine Kompromisse eingehen wollen und Wert auf maximale Details legen, ist die GeForce GTX 780 OC sicherlich einen Blick Wert. Als kleiner Bruder der GeForce GTX Titan ist sie zwar nicht die schnellste Grafikkarte der Welt, aber verdammt nahe dran. Diese Performance lässt man sich mit einem Preis allerdings auch bezahlen.

positiv:
negativ:
WindForce 3X KühlerLieferumfang sehr "bescheiden"
PerformancePreis
Taktspielraum


award editors5


Bezugsquelle: Gigabyte
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.