Nvidia GeForce GTX 980 Ti

NVIDIAs neues Flaggschiff im Test

Seite 11: Fazit

Die NVIDIA GeForce GTX 980 Ti ist definitiv das neue Flaggschiff in der GeForce GTX 900 Serie. Als kleine Schwester der GeForce GTX Titan X bringt die Grafikkarte alles mit, was NVIDIA derzeit zu bieten hat. Dabei steht die Grafikkarte im Moment nicht unter Druck, AMD hat hier aktuell keinen Gegenspieler parat, auch aus den eigenen Reihen kann die Grafikkarte durch keinen anderen GeForce-Ableger sinnvoll ersetzt werden. NVIDIA hat damit das GeForce-Portfolio rund abgeschlossen und sich bestens auf den Schlagabtausch mit AMDs erwarteter Radeon R9 300 Serie vorbereitet.

In unseren Benchmarks präsentiert sich die NVIDIA GeForce GTX 980 Ti wie erwartet. Gegenüber der GeForce GTX 980 hat die Grafikkarte in den Ergebnissen die Nase meist vorn, besonders in hohen Auflösungen spielt man, nicht zuletzt durch den mit 6 GByte bemessenen Videospeicher, die stärken der GM200 GPU am besten aus. Die 2.816 gegenüber den 2.048 Shadereinheiten der GM204 GPU tun hier ihr übriges. Somit ist die GeForce GTX 980 Ti der Kandidat für Auflösungen ab 1440P bis 4K bei maximalen Details. Wer ein 1080P Display hier sein Eigen nennt und Aufgrund der Display-Bildwiederholrate nicht umsteigen möchte, sollte die Mehrleistung auf jeden Fall mit DSR in eine bessere Bildqualität umsetzen.

739 Euro möchte NVIDIA für das Referenzmodell der NVIDIA GeForce GTX 980 Ti haben. Das dürfte in etwa auch den Preis widerspiegeln, den die Partner zunächst für ihre Karten, auch mit alternativer Kühlung, veranschlagen dürften. Damit positioniert NVIDIA die Grafikkarte nicht nur in puncto Performance zwischen der GeForce GTX 980 und Titan X, sondern auch preislich. Letztere ist derzeit , die GeForce GTX 980 zu haben.

Letztendlich ist die GeForce GTX 980 Ti die erste Wahl für Gamer, die in Auflösungen ab 1440P keine Abstriche machen möchten. Die Performance der Grafikkarte liegt durchweg auf höchstem Niveau und sollte derzeit jedes Enthusiastenherz höher schlagen lassen. Klar hat das auch seinen Preis, doch bei der aktuellen Marktlage steht die GeForce GTX 980 Ti hier absolut konkurrenzlos da und positioniert sich als DAS Produkt und verdient sich letztendlich unseren Editors-Choice-Award.

positiv:
negativ:
Hohe Performance auch jenseits der 1440PReferenzkühler kann GPU-Boost nicht immer auf höchstem Niveau halten
6 GByte SpeicherBis zu 250 Watt Leistungsaufnahme
DirectX 12



award editors5


Bezugsquelle: NVIDIA
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.