PowerColor PCS+ R9 390X Grafikkarte im Test

Seite 1: PowerColor PCS+ R9 390X

AMD hat neben der neuen Fury Serie auch die Radeon R9 300 Serie auf den Markt gebracht. PowerColor hat uns die PCS+ R9 390X für einen detaillierten Blick auf das Flaggschiff der neuen Serie geschickt. Die PCS+ R9 390X geht mit Hawaii-GPU und acht Gigabyte Videospeicher an den Start und möchte mit einem durchdachten Luftkühler überzeugen.

AMD hat mit der neuen Radeon Fury und R7/R9 300 Serie vor kurzem eine neue Generation von Grafikkarten auf den Markt gebracht. Wie schon bei der Vorgängergeneration ist auch hier „Rebranding“ wieder ein Begriff, mit dem sich Käufer anfreunden müssen. Abseits der neuen Radeon Fury, die auf der Fiji-GPU basiert, hat AMD das restliche Portfolio mit altbekannten GPUs besetzt. So auch die Radeon R9 390X, die mit Hawaii XT-GPU das HighEnd-Modell der letzten Generation in die zweite Runde führt. PowerColor will mit der PCS+ Radeon R9 390X die passende Ausführung für Gamer bieten, die mit starkem Lüfter, erhöhter Taktrate ab Werk und satten 8 GByte Videospeicher aktuelle Games in höchster Qualität beschleunigen soll.


Technische Daten


PowerColor PCS+ R9 390X
AMD Radeon R9 290X
GTX 780 Ti
GTX 970
unit
Codename
Grenada XT
Hawaii XT
GK110
GM204
-
Process
28
28
28
28
nm
Transistors
6200
6200
7100
5200
millions
Stream Procesors
2816(1D)
2816(1D)
2880(1D)
2.048(1D)
-
Texture Mapping Units (TMUs)
176
176
240
128
-
Raster Operation Pipelines(ROPs)
64
64
48
64
-
Core clock
1060 Boost
1000 Boost
876 Base + Boost
1126 Base + Boost
MHz
Shader clock
1060 Boost
1000 Boost
876 Base + Boost
1126 Base + Boost
MHz
Memory
8.192 GDDR5
4.096 GDDR5
3.072 GDDR5
4.096 GDDR5
MB
Memory interface
512
512
384
256
Bit
Memory clock
3000
2500
3500
3500
MHz x2 (DDR)
Memory bandwith
384.000
345.600
336.000
224.000
MB/s
Shader-Model
5.0
5.0
5.0
5.0
-
Dual/Triple SLI/CF support
/
/
/
/
-
Bus Technology
PCIe 3.0
PCIe 3.0
PCIe 3.0
PCIe 3.0
-
Form Factor
Dual
Dual
Dual
Dual
slot
Preis
469,90 € Caseking
ab 0,00 € (Amazon.de)
ab 0,00 € (Amazon.de)

Nächste Seite: Die Grafikkarte im Detail