Jetway HD 2900 XT

Seite 16: Fazit

Die Jetway HD 2900 XT ist bei dollarshops.eu für gerade mal 360,00 Euro erhältlich und zeigt bereits kurz nach ihrem Erscheinen einen im Handel üblichen Preisverfall zugunsten der Käufer. Im Bereich Ausstattung und eigenem Kühlerdesign hat sich hier nicht viel getan, jedoch zeigt die Jetway im Vergleich zur PowerColor, dass das Übertakten (hier mit Luftkühlung) weiterhin nur eine reine Glückssache bleibt. Mit Wasserkühlung und einer aktuellen CPU wie Core2 Duo oder QX läuft die Grafikkarte zur Höchstform auf. Satte und vor allem sehr stabile 860 MHz an der GPU und 1.800 MHz am Speicher sind nur unter Windows Vista das Ende der Fahnenstange im Augenblick, solange es kein vernünftiges Übertaktungstool gibt. Wünschenswert wäre eine dringende und schnelle Überarbeitung der Treiber seitens AMD. Wer auf Intel Chipsätze setzt und zwei dieser Grafikkarten zu einem Crossfire Verbund zusammenlegt, kann hier weitere Performancekronen erhalten. Einen Test diesbezüglich, natürlich mit Wasserkühlung, zeigt Technic3D schon in Kürze. Die Jetway jedenfalls verdient die uneingeschränkte Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion!



positiv:
negativ:
+ Overclocking- Treiber
+ Preis- Adapter für Netzteil nicht vorhanden
+ Performance mit Wasserkühlung- Stromverbrauch




Overclocking/Air
85%
Overclocking/Water
95%
Kühlung/Air
85%
Lautstärke/Air
80%
Leistung
90%
Technik/Optik
95%
Stromverbrauch
75%
Ausstattung
85%
Preis/Leistung
95%
Gesamtwertung
87,22%
Preis
rund 360,00 €



award silber black award value black

Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an dollarshops.eu und aquacomputer (aquagratix R600) für die unkomplizierte Bereitstellung der Testsamples.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.