PowerColor Radeon HD4850 Grafikkarte im Test

Seite 10: Fazit

AMD hat mit der neuen 4800 Grafikkartenserie ein durchweg gutes Preis,- Leistungsprodukt aus dem Boden gestampft. Für einen Preis von mittlerweile rund 130,00 Euro müssen nur wenige Einbußen in den Qualitätseinstellungen vorgenommen werden. Bei dem anvisiertem Preis ist sogar zu überlegen, ob der Anwender nicht gleich zu einem CrossFire System mit zwei Grafikkarten greift. Das Übertaktungspotenzial der Grafikkarte ist mit entsprechendem Kühler sehr gut. Etwas bedenklich leider die Temperatur der Grafikkarte und der Stromverbrauch im Windows-Betrieb. Die Ausstattung seitens PowerColor ist spartanisch und wünschenswert wären neben einem Spiel in der Verpackung wenigstens ein Adapterkabel für den 6-Pin Stromstecker.



positiv:
negativ:
+ Performance- Stromverbrauch Windows
+ Preis- Ausstattung
+ Overclocking



Gesamtwertung

Overclocking
90%
Kühlung
75%
Lautstärke
80%
Leistung
90%
Technik/Optik
90%
Stromverbrauch
75%
Ausstattung
85%
Preis/Leistung
95%
Gesamtwertung
85%
Preis
rund 130,00 €


award silber blacks award value blacks

Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an Powercolor für die unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.