AMD Radeon HD5750 Grafikkarte

Abgespeckt!

Seite 12: Fazit

AMD brachte mit der HD5750 eine DirectX 11 fähige Grafikkarte mit einer für den Preis angemessenen Leistung, wenn man denn DirectX 11 nutzen möchte bzw. kann. Sie ist für ca. 120,- Euro bei edel-grafikkarten.de erhältlich, wobei man im Augenblick auf den kaum weniger potenten Arctic Cooling L2 Pro Kühler zurückgreift. Die Lautstärke und die Kühlleistung sind unserer Meinung nach sehr gut gewählt. Der L2 Pro Kühler wird in einem extra Test auf einer HD5770 bei uns in der Redaktion gerade überprüft und erhält ebenso Bestnoten. Punkten kann die Club3D HD5750 weiterhin in der Leistungsaufnahme. Club3D stattet die Karten eher spärlich aus, aber es sind auch andere Varianten erhältlich. Die HD5750 erhält noch eine Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion, jedoch sollte man bedenken, dass der Abstand zur etwas potenteren HD5770 Grafikkarte bislang preislich nicht sehr groß ausfällt.



positiv:
negativ:
Leistungsaufnahme
Overclocking
Lautstärke
Kühlleistung



Gesamtwertung

Overclocking
95%
Kühlung
95%
Lautstärke
95%
Leistung
75%
Technik/Optik
80%
Leistungsaufnahme
90%
Ausstattung
65%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
84.37%
Preis
rund 120,00 € (edel-grafikkarten.de)


award bronze blacks

Bezugsquelle edel-grafikkarten.de.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.