Samsung Wave S8500

Mit Bada-Betriebssystem an die Spitze?

Seite 5: Fazit

Samsung ist mit ihrem ersten auf dem Bada-Betriebssystem basierenden Smartphone ein guter Wurf geglückt. Das Wave S8500 bietet nicht nur eine satte Ausstattung, sondern überzeugt auch in Sachen Verarbeitung, Design und vor allem in Sachen Performance. Der verbaute Prozessor leistet ganze Arbeit, die Bedienung geht flott und intuitiv von der Hand. Das Display ist eines der besten derzeit befindlichen Handy-Displays am Markt und der Akku ist ein echter Dauerbrenner. Einzig die Sprachqualität, das fürs Websurfen etwas zu kleine Display und der spärlich gefüllte App-Store sind Gründe zur Kritik. Bei einem aktuell veranschlagten Preis von 289 Euro ohne Vertrag und ohne Branding ist das Samsung Wave S8500 sicherlich als Preis-/Leistungs-Hit zu sehen. Wenn der App-Store von Samsung sein Angebot ausbauen kann, dann steht einem Erfolg der Bada-Plattform nichts im Wege, sollte das Angebot jedoch weiterhin so begrenzt bleiben, dann wird es Samsung mit Bada und dem eigenen App-Store wohl schwer haben. Die Technic3D Redaktion vergibt einen Gold-Award an Samsung für das Wave S8500.



positiv:
negativ:
Gute BedienungGPS-Software nicht kostenlos
Tadellose VerarbeitungKein Helligkeitssensor
Sehr gutes DisplayApp-Store unzureichend
Preis-/LeistungDisplaygröße für Websurfen
LieferumfangSprachqualität
Klasse Handhabung




Verarbeitung (10%)
95%
Optik (10%)
90%
Display (15%)
95%
Funktionsumfang (20%)
90%
Bedienung (15%)
90%
Sprachqualität (15%)
80%
Preis-/Leistung (15%)
95%
Gesamtwertung
90.50%
Preis
rund 289,00€ (Preisvergleich)



award gold blacks


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Handys
Kommentare: 5
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.