Akasa Nero-S CPU-Kühler im Test

Seite 3: Montage

Die Montage ist dank der bebilderten Kurzanleitung weniger ein Problem.

Zusammenfassend untergliedert sich die Montage in die Schritte:

  • Vorbereitung
  • Anbringen des CPU Kühlers

  • Vorbereitung

Zunächst werden für eine Intel-Plattform zwei Haltebügel an der Unterseite des Kühlers angeschraubt und eine Backplate rückwärtig am Mainboard angesetzt. Durch eine leichte Klebekraft der Backplate geschieht dies ohne verrutschen.

 
(*klick* zum Vergrößern)


  • Anbringen des CPU-Kühlers

Nachdem die CPU mit Wärmeleitpaste bzw. ein Wärmeleitpad vorbehandelt wurde, wird der „Akasa Nero-S“ Kühler aufgesetzt und mit Federschrauben kreuzweise angeschraubt sowie der 120mm Lüfter unter Zuhilfenahme der Gummihalterungen fixiert.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Abschließend muss nur noch die Stromversorgung für den Lüfter hergestellt werden. Nun ist der Nero-S fertig montiert und die CPU, hier der Intel Core i7 920, kann ab sofort gekühlt werden. Die Temperaturen der CPU sollten auf jeden Fall sofort nach der Montage überprüft werden, um einen Montagefehler auszuschließen.


Nächste Seite: Testlauf/Temperaturen/Lautstärke
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 2