Scythe Kozuti - SCKZT-1000

Mini von Scythe

Seite 6: Fazit

Der kleine Scythe Kozuti CPU-Kühler ist kein Hochleistungskühler für Übertakter aber das war hier auch nicht das Ziel. Beim Scythe Kozuti SCKZT-1000 handelt es sich um einen CPU-Kühler, dessen besonderes Merkmal die extrem flache Bauweise ist. Mit der kompakten Bauweise geht natürlich auch eine eher geringe Kühlleistung einher. Allerdings ist die Leistung für einen derart kleinen Kühler doch ziemlich erstaunlich. Selbst unser 2500k konnte von dem "Winzling" noch gut in Schach gehalten werden.
Scythe hat mit dem Kozuti also einen Kühler für äußerst beengte Begebenheiten geschaffen, welcher die dort verbaute Hardware ausreichend kühl halten kann. So ist der Low-Profile-Kühler vor allem ein guter Ersatz für den ungeliebten Boxed-Kühler und bringt dabei eine hervorragende Speicher- und Sockel-Kompatibilität mit. Wenn das verwendete Gehäuse derartig beengt daher kommt, dass keine größeren Kühler eingesetzt werden können, stellt der Kozuti, gerade im unteren Preisbereich und dank mangelnder Konkurrenz, eine gute Wahl dar. Wer eine geringe Bauhöhe, für beispielsweise kleinere HTPC-Gehäuse benötigt, darf hier demnach gerne einen Blick riskieren. Auch die Verarbeitung ist solide, kann aber nicht als perfekt bezeichnet werden. Für den recht niedrigen Preis, bietet er zudem einen ausreichenden Lieferumfang. Für den Scythe Kozuti werden gerade einmal 28,90 Euro (Caseking) exklusive Versandkosten aufgerufen.

Dafür mussten wir beim Thema Lautstärke leider wieder einige der zuvor gewonnenen Punkte abziehen. Eher unangenehm fiel nämlich die Geräuschcharakteristik des 80-mm-Lüfters auf. Leider können auch keine dickeren Standard-Lüfter montiert werden. Alternativ-Lüfter gibt es, bedingt durch die Bauweise des Kozutis, nämlich kaum. Auch die Montage des Lowprofile-Kühlers konnte nur teilweise überzeugen. Sie ist zwar nicht besonders schwer- dafür aber wieder recht fummelig geraten. Das kann die Konkurrenz einfach besser.

Wir vergeben für die gezeigte Gesamtleistung einen Technic3D-Award in Bronze. Gerade für preisbewusste Anwender, die einen sehr beengten Rechner ihr eigen nennen ist der kleine Kühler einen Blick wert. Anwender die vordergründig ein sehr leises System anstreben, sollten jedoch lieber nach Alternativen Ausschau halten.




positiv:
negativ:
Sehr Kompakte AbmessungenLautstärke
KompatibilitätMontage
Preis




Optik
85%
Qualität
85%
Ausstattung/Lieferumfang
85%
Montage
80%
Leistung/Relation Lautstärke
80%
Lautstärke (Durchschnitt)
80%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
84%
Preis
28,90 Euro (Caseking)


award bronze blacks

Bezugsquelle: Scythe.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.