Scythe Ashura CPU-Kühler

Vertreibt er die Konkurrenz?

Seite 6: Fazit

Der japanische Kühlerspezialist Scythe macht mit seiner neuesten Kreation wieder einiges an Boden gut. Das Gesamtpaket stimmt grundsätzlich positiv. Insbesondere für einen Single-Tower-Kühler mit einzelnem 140-mm-Lüfter liefert der Ashura ziemlich starke Ergebnisse in puncto Kühlleistung. Das neu gestaltete Montage-Kit des Ashura kann in seiner Gesamtheit ebenfalls überzeugen, auch wenn es noch nicht ganz auf dem Niveau der Konkurrenz angekommen ist. Auch qualitativ macht der Ashura einen recht soliden Eindruck, wenngleich an Details wie beispielsweise der Verlötung noch gearbeitet werden könnte. Beim Thema Lautstärke kann der Ashura ebenfalls teilweise punkten, denn der Glidestream Lüfter agiert dank PWM-Regelung angenehm leise. Weniger schön ist dagegen die relativ hohe Lautstärke des Lüfters bei hohen Drehzahlen. Dafür kann man den Lüfter aber auch mit sehr niedrigen Drehzahlen- und flüsterleise betreiben. Selbst unter Vollast kann man sich so einen starken und doch leisen Kühler schaffen. Ein ordentliches Gesamtpaket. Der Preis scheint uns durchaus sehr angemessen.

Scythe scheint hier wieder auf dem richtigen Weg und der Ashura ist mehr als Konkurrenzfähig. Der japanische Hersteller zeigt hier gekonnt was man zu leisten vermag und das starke Kühler nicht unbedingt Giganten sein müssen. Mit minimalen Detailverbesserungen, garniert mit einem etwas üppigeren Lieferumfang, könnte man so durchaus ein fast konkurrenzloses Produkt schaffen. Wir vergeben für die gezeigten Leistungen einen sehr guten Technic3D-Award in Silber uns sprechen eine klare Kaufempfehlung für den schlanken CPU-Kühler aus dem Hause Scythe aus.


positiv:
negativ:
Lüfter mit weitem RegelbereichLüfter schwach bei geringen Drehzahlen
Lautstärke bei MinimaldrehzahlLauter Lüfter bei 12V
Preis




Optik
90%
Qualität
85%
Ausstattung/Lieferumfang
80%
Montage
80%
Leistung/Relation Lautstärke
95%
Lautstärke (Durchschnitt)
90%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
87%
Preis


award silber blacks

Bezugsquelle: Scythe

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.