Enermax ETS-N30

Die Einstiegsklasse von Enermax

Seite 6: Fazit

Kommen wir zum abschließenden Fazit. Enermax hat mit dem Hyper ETS-N30 sicher nicht vor die Leistungskrone im Sturm zu erobern sondern vielmehr ein günstiges Gesamtpaket für preisbewusste Anwender zu liefern. Dies ist auch teilweise gut gelungen. Für den preislich fair kalkulierten Tower-Kühler aus dem Hause Enermax sprechen die saubere Verarbeitungsqualität, das sichere Montagesystem und die recht ordentliche Leistung bei hohen Drehzahlen. Doch hier ist die Lautstärke bei hohen Drehzahlen der Minuspunkt. So erzeugt der 92 mm große Lüfter bei höheren Drehzahlen gut hörbare Geräusche. Hier hätte der Hersteller besser auf ein etwas weniger hörbares Modell setzen sollen. Ein Lüfter mit mit derart hoher Drehzahl bewegt sich nun mal so gut wie immer im hörbaren Bereich. Insgesamt liefert der ETS-N30 zwar annehmbare Werte für einen Preis , doch ein etwas leiserer Lüfter würde dem kleinen Kühler sicher gut zu Gesicht stehen. Qualitativ gibt sich der ETS-N30 jedoch keine große Blöße und macht einen ordentlichen Eindruck. Die Montage ist zudem recht einfach gehalten und selbst für Anfänger keine große Hürde. Der Lieferumfang ist insgesamt recht durchschnittlich ausgefallen, lässt aber auch nicht wirklich etwas vermissen. Wichtiges Zubehör wie Paste oder ein weiteres Montage-Kit müssen hier nicht mehr nachgekauft werden. Leider liegen aber auch keinerlei Adapterkabel, weitere Lüfterklammern oder Y-Splitter bei.

Man kann mit einem kleinen Kühler wie dem ETS-N30 durchaus glücklich werden, sofern man nicht zu viel erwartet. Natürlich gibt es sicher stärkere und leisere Kühler, doch muss dafür eben deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Wem vor allem ein niedriger Preis bei guter Qualität wichtig ist, darf zugreifen. Ebenso wie weniger versierte Nutzer die auf Übertaktungsvorhaben verzichten und einen Kühler suchen, der keine großen Schwierigkeiten bei der Montage mit sich bringt. Damit ist der kleine Towerkühler ein angemessener Ersatz für den Boxed Kühler. Wer jedoch besonderen Wert auf eine ausgefallene Optik legt, Übertakten möchte oder es gerne besonders leise mag, sollte sich in einer höheren Preisklasse umschauen. Enermax selbst hat hier noch einiges zu bieten.

Für einen Preis erhält man mit dem Enermax ETS-N30 also einen optisch unaufdringlichen und zudem ausreichend starken CPU-Kühler. Für die gezeigten Leistungen zum fairen Preis hat sich der Enermax ETS-N30 aus dem Hause Enermax daher einen Technic3D Bronze-Award verdient.



positiv:
negativ:
Kompakte AbmessungenLautstärke bei hohen Drehzahlen
VerarbeitungRecht konservative Optik
Montage




Optik
75%
Qualität
85%
Ausstattung/Lieferumfang
80%
Montage
85%
Leistung/Relation Lautstärke
80%
Lautstärke (Durchschnitt)
75%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
80%
Preis

19,99 € (Alternate)


award bronze blacks

Bezugsquelle: Enermax

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.