Fractal Design Kelvin T12

Erweiterbarer Kompaktwasserkühler mit starken Leistungswerten

Seite 6: Fazit

Ob es nun verschiedenfarbige Schläuche, schicke ABGs, weitere Radiatoren oder auch Grafikkarten sein sollen, der Fractal Design Kelvin T12 Kühler lässt dem Nutzer die Wahl. Gerade Modder wird dies sicher überzeugen können. Doch auch Wasserkühlungsenthusiasten kommt die modulare Bauweise natürlich entgegen. Ein weiterer und wohl der größte Pluspunkt ist sicher die Leistung der All-in-One-Wasserkühlung. Ob bei Standardwerten oder gerade wenn es drauf ankommt, bei Übertaktung, zeigt der Kompaktwasserkühler selbst den stärksten Konkurrenten wo der Hammer hängt und stellt gleich neue Bestmarken auf. Für ein Modell mit 120 mm großem Radiator ist die Leistung gar überdurchschnittlich. Die Kühlleistung ist somit über jeden Zweifel erhaben. Auch die Abmessungen der Kühleinheit wissen zu gefallen. Hier passt wirklich jeder noch so große Speicher.

Den größten Minuspunkt fahren wohl Lüfter und Pumpe ein, zumindest in der ersten Ausführung. Zwar bieten die Lüfter einen ordentlichen Durchzug, sind dabei aber einfach eine Spur zu laut geraten. Dank PWM wird dieser Umstand glücklicherweise etwas abgemildert. Echte Silent-Enthusiasten sollten jedoch alternative Lüfter in Betracht ziehen. Die Pumpe kann hingegen mit einem Volt-Adapter ruhig gestellt werden, welcher in unserer Revision jedoch noch nicht bei lag.

Bedenkt man den Preis von , ist der Fractal Design Kelvin T12 zwar nicht gerade als günstig zu bezeichnen, er bietet aber einen ordentlichen Gegenwert. Die Montage des Kühlers ist sehr stabil ausgefallen und wird selbst Anfänger nicht überfordern. Im Bereich Qualität macht der Kelvin T12 ebenfalls einen ziemlich guten Eindruck und muss sich nicht verstecken - im Gegenteil. Mit dem Fractal Design Kelvin T12 erhält man ein sehr hochwertiges und durchdachtes Produkt.

Dank der ansprechenden Optik, der extrem guten Kühlleistung, des soliden Montage-Kits, der hochwertigen Verarbeitung sowie des recht umfangreichen Lieferumfangs vergeben wir für den Fractal Design Kelvin T12 aus dem Hause Fractal Design Kelvin T12 eine Kaufempfehlung sowie den Technic3D Silber-Award. Gerade Enthusiasten oder Modder werden den schicken Kühler inklusive seiner guten Leistungswerte sicher zu schätzen wissen. Wer also vor allem einen starken Kühler mit edler Optik sucht kann bedenkenlos zugreifen.


positiv:
negativ:
Gute KühlleistungLüfter bei hohen Drehzahlen zu laut
AussehenPumpe deutlich hörbar
Saubere VerarbeitungEtwas hoher Preis
Lieferumfang




Optik
90%
Qualität
85%
Ausstattung/Lieferumfang
90%
Montage
90%
Leistung/Relation Lautstärke
90%
Lautstärke (Durchschnitt)
75%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung
86%
Preis


award silber blacks

Bezugsquelle: Fractal Design

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.