Cooler Master Nepton 120 XL

Die Kompaktwasserkühler von Cooler Master

Seite 6: Fazit

Der Cooler Master Nepton 120 XL ist ein Kühler mit schlichter, schicker Optik und einer Vielzahl von Pluspunkten in der Gesamtheit. Neben der mehr als ausreichenden Kühlleistung bietet er einen umfangreichen Lieferumfang, gute Verarbeitung und starke Lüfter. So ist er mit einer kleinen Tube Wärmeleitpaste, einem Y-Splitter, zwei Lüftern inklusive Entkopplern sowie einem Multisockel-Montagesystem, ein nett abgerundetes Paket. Lautstärke und Leistung werden derweil per PWM reguliert, was insgesamt gesehen gelungen ist. Wer übergroße Speichermodule einsetzen möchte kommt ebenso auf seine Kosten.

Durch die Drehzahlsteuerung und die insgesamt nicht deutlich zu laut geratene Gangart gefallen die Lüfter des Cooler Master Nepton 120 XL. Dennoch müssen wir auch ein wenig Kritik üben. Bei hohen Drehzahlen kommt durch die beiden Lüfter eine hörbare Geräuschkulisse auf, die aber in dieser Kühler-Klasse aber üblich ist. Dank PWM wird dieser Umstand zudem angenehm abgemildert. Geregelt wird der Kühler im Idle fast zu einem angenehmen Leisetreter. Dank Entkopplung werden Vibrationen zudem wirksam unterbunden. Weiter ist das Montagesystem doch noch etwas unausgereift. Hier hat die Konkurrenz oft einen kleinen Vorsprung. Allerdings befindet sich das Montage-Kit bereits auf einem recht hohen Niveau und benötigt demnach nur marginale Änderungen.

Der Cooler Master Nepton 120XL ist demnach eine gelungene Weiterentwicklung der Vorgängermodelle. Mit seinem dezenten Äußeren kann man der Nepton 120 XL sicher bei einigen potenziellen Kunden Punkten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Luftkühlern der High-End-Klasse angesiedelt, was den Nepton 120XL zu einer überlegenswerten Alternative macht und vor allem für die Verwendung in kleineren Gehäusen empfohlen werden kann.

Für echte Silent-Enthusiasten ist der Kompaktwasserkühler, wie die meisten Modelle, unserer Meinung nach allerdings nur teilweise geeignet, da er bei voller Auslastung doch recht laut wird und auch im Alltags-Betrieb noch leicht hörbar ist. Gut gelungen ist dafür die Lackierung des Radiators. Lediglich bei den Lamellen hätte man noch minimale Verbesserungen vornehmen können. Den größten Pluspunkt fanden wir dennoch in der qualitativen Anmutung sowie der Ausstattung des Kühlers. Schon auf den ersten Blick wirkt er sehr hochwertig, doch auch näher betrachtet erblickt man keine scharfen Kanten oder grobe Mängel in der Verarbeitung. Durch seine schlichte Farbgebung ist er zudem nett anzusehen. Auch lässt der Lieferumfang kaum etwas vermissen.

Ein weiteres Positiv-Merkmal am Cooler Master Nepton 120 XL sind natürlich die erwähnten, recht schlanken, Abmessungen. Dank der beiden entfernbaren Lüfter wartet er zudem mit einer hohen Kompatibilität auf. Wer also etwas größere Speicher einsetzen möchte oder ein schmales Gehäuse einsetzen will, kann sich den Cooler Master Nepton 120 XL gerne einmal näher ansehen. Nur bei wenigen Konstellationen werden die Abmessungen zu Problemen führen. Das Montage-Kit des Kühlers ist sehr stabil ausgefallen kann aber, je nach Umgebung, ein wenig fummelig werden.

Schaut man auf den Preis , geht der Cooler Master Nepton 120 XL zwar nicht als Schnäppchen durch, bietet dafür aber einen angemessenen Gegenwert. Insgesamt kann man den Kühler als gelungen bezeichnen und ihn, vor allem dank seiner guten Kühlleistung, der schnörkellosen Optik und der ordentlichen PWM-Regelung vor allem Moddern und Nutzern mit erhöhtem Leistungsanspruch empfehlen. Für Normale Anwender ist der Kühler schon fast etwas zu viel des Guten. Anwender mit kleineren Speicherriegeln können sich natürlich auch die Luftkühler-Modelle des Herstellers ansehen. Für die befriedigende Gesamtleistung erhält der Cooler Master Nepton 120 XL eine Kaufempfehlung sowie einen Technic3D-Award in Bronze. Denn wer über die, bei hohen Drehzahlen, etwas zu lauten Lüfter hinwegsehen kann, erhält mit dem Cooler Master Nepton 120 XL einen qualitativ hochwertigen Kühler und zudem noch eine fünfjährige Garantiezeit. Alles in allem ist Cooler Master mit dem Nepton 120XL ein ansprechender und vor allem Leistungsstarker Kompaktwasserkühler gelungen.

positiv:
negativ:
Lautstärke in den unteren DrehzahlbereichenLüfter hörbar bei hohen Drehzahlen
Schlichte und dennoch ansprechende OptikMontage kann fummelig ausfallen
Abmessungen
Verarbeitung




Optik
85%
Qualität
90%
Ausstattung/Lieferumfang
90%
Montage
75%
Leistung/Relation Lautstärke
85%
Lautstärke (Durchschnitt)
75%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
84%
Preis


award bronze blacks

Bezugsquelle: Cooler Master

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.