Thermalright Macho 120 SBM

Macho mit verbesserter Kompatibilität

Seite 5: Lautstärke

Unser verwendetes Messgerät PCE-322A deckt in der Frequenzbewertung A/C und einem Frequenzbereich von 31,5 Hz – 8 KHz einen Messbereich bis minimal 26 dB ab. Die Genauigkeit liegt bei +/- 1,5 dB. Der Raum ist subjektiv sehr leise und liegt gemessen bei ungefähr 26 dB(A). Da wir nicht über einen Schalltoten Raum verfügen, sind die Werte nicht als absolut anzusehen und außerhalb unserer Testumgebung nicht reproduzierbar. Die Messungen unterstützen daher lediglich unseren subjektiven Eindruck und lassen Vergleiche zu anderen Komponenten des Testsystems beziehungsweise früher getesteten Kühlern zu. Gemessen wurde von Schräg links vorne in einem Abstand von ca. 50 cm - also in etwa aus der Richtung des Kopfes eines Users bei rechts von ihm auf dem Tisch stehendem Tower-Gehäuse.


Lautstärke Load
Thermaltake Frio Silent 12 700 U/min
29.8
Antec H2O 1250 - 2x 120mm @Leise
31.7
Antec H2O 950 - 2x 120mm @Leise
33.1
Thermalright Archon SB-E - 1100 U/min
33.7
Thermalright HR-02 Macho - 1300 U/min
33.8
Antec H2O 650 - 1x 120mm @PWM Idle
34.4
Fractal Design Kelvin S24 2x 120mm @PWM+Volt-Adapter
34.6
Thermaltake Frio Silent 12 1400 U/min
34.7
Noctua NH-U14S - 1x NF-A15 @L.N.A.
34.8
Fractal Design Kelvin S24 2x 120mm @PWM
34.9
Prolimatech Genesis - 3x Alu-Vortex @7 Volt 900 U/min
35.3
Thermalright Macho 120 SBM 1x TY-127 @PWM
36.2
Arctic Freezer i32 1x 120mm @PWM
36.6
be quiet! Shadow Rock LP 1500 U/min
36.6
Intel Boxed (Delta 0,60A) - Performance
37.0
Noctua NH-D9L 1x 92mm @L.N.A.
37.4
Thermalright Macho 120 SBM 1x TY-127 1300 U/min
37.4
Enermax Liqmax 120S 2x 120mm 1200 U/min
37.6
Thermalright Archon IB-E X2 2x 140mm @PWM
37.8
Noctua NH-U9S 1x 92mm @L.N.A.
38.1
Thermalright True Spirit 140 BW Rev.A 1x 140mm 1300 U/min
38.4
Enermax Liqtech 120X 2x 120mm 1200 U/min
38.4
be quiet! Dark Rock TF 1400 U/min
38.6
Scythe Mugen 4 - 1x 120mm 1400 U/min
38.6
Fractal Design Kelvin T12 PWM
38.8
Cooler Master Nepton 120 XL 2x 120mm PWM
39.0
Noctua NH-D15 - 2x NF-A15 @L.N.A.
39.8
RaiJintek Pallas - 1x 140mm 1400 U/min
39.8
Noctua NH-U14S - 1x NF-A15 1500 U/min
40.4
Noctua NH-D9L 1x 92mm 2000 U/min
41.3
Thermalright Archon IB-E X2 2x 140mm 1300 U/min
41.6
Noctua NH-U9S 1x 92mm 2000 U/min
41.7
Cryorig C1 - 1x 140mm 1300 U/min
41.7
Noctua NH-U14S - 2x NF-A15 1200+1500 U/min
42.3
Prolimatech Genesis - 3x Alu-Vortex @9 Volt 1200 U/min
43.7
Enermax Liqmax 120S 2x 120mm 1600 U/min
44.3
Noctua NH-D15 - 2x NF-A15 1500 U/min
44.4
Fractal Design Kelvin T12 2000 U/min
45.0
Fractal Design Kelvin S24 2x 120mm @Volt-Adapter
45.2
Fractal Design Kelvin S24 2x 120mm 2000 U/min
45.4
Cryorig R1 Ultimate - 2x 140mm 1300 U/min
45.8
Enermax ETS-N30 2800 U/min
45.9
Cooler Master Nepton 120 XL 2x 120mm 2400 U/min
46.1
Antec H2O 650 - 1x 120mm @PWM Last
46.2
DeepCool Maelstrom 120 2200 U/min
47.6
Enermax Liqtech 120X 2x 120mm 1600 U/min
48.1
Enermax Liqmax 120S 2x 120mm 2000 U/min
51.2
Prolimatech Genesis - 3x Alu-Vortex @12 Volt 1600 U/min
52.1
Antec H2O 1250 - 2x 120mm @Extrem
55.8
Enermax Liqtech 120X 2x 120mm 2000 U/min
56.2
Antec H2O 950 - 2x 120mm @Extrem
56.9
Antec H2O 650 - 1x 120mm 2400 U/min
57.7
 
0
60
30
db(A)


Im maximalen Drehzahlbereich ist der Lüfter des Thermalright Macho 120 SBM im hörbaren Bereich und wirkt zudem schon leicht störend. Bei niedrigeren Drehzahlen wird der 120-mm-Lüfter ein gutes Stück leiser, wird hier aber immer noch minimal wahrgenommen. Die Geräuschkulisse kann sich für einen Kühler seines Formats jedoch durchaus sehen (oder hören) lassen. Die PWM-Regelung arbeitet sehr erfolgreich unangenehmen Geräuschen entgegen. Gut das der Lüfter zudem nicht unter Vibrationen leidet und angenehm rund läuft. Es ist hier lediglich ein minimales Brummen zu vernehmen. Das Modell des 120 SBM scheint hier etwas besser aufgestellt zu sein als der 120-mm-Lüfter des Geschwister-Modells. Wenn man sich dazu noch den Abschnitt „Temperaturen“ näher ansieht macht der TY-127 keinen schlechten Job gemessen an der generierten Kühlleistung. Der Macho SBM kann schließlich genug Leistung bereit stellen um fast jede CPU angenehm kühl zu halten. Insgesamt gesehen liegt der Macho 120 SBM damit also im guten oberen Mittel-Feld.
Nächste Seite: Fazit
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0